Springer verkauft Onlineplattform für Ferienhäuser

    1. Mai 2019, 14:39
    posten

    Mehrheitsanteil an @Leisure geht an indisches Start-up OYO

    Axel Springer trennt sich von der Ferienhaus-Onlineplattform @Leisure. Der Mehrheitsanteil gehe an das indische Hotel-Start-up OYO, teilte Springer am Mittwoch in Berlin mit. "Axel Springer werden insgesamt circa 180 Mio. Euro zufließen."

    Europaspezialist

    @Leisure ist auf Ferienhäuser in Europa spezialisiert. Im vergangenen Jahr kam die Plattform auf einen operativen Gewinn (EBITDA) von mehr als 24 Mio. Euro. Springer erwartet, dass die Transaktion im Juni 2019 vollzogen wird.

    OYO ist bisher vor allem in Asien stark vertreten und vermittelt dort Hotels und Ferienhäuser. An dem Unternehmen ist unter anderem der japanische Technologieinvestor Softbank beteiligt. Dieser ist in Deutschland auch beim börsennotierten Zahlungsverkehrsabwickler Wirecard engagiert. (APA, 01.05.2019)

    Share if you care.