Amazon Prime: Wie man seinen Prime-Account mit anderen teilt und Geld spart

    28. April 2019, 12:49
    22 Postings

    Online-Händler erlaubt Teilen der Mitgliedschaft – Allerdings vor allem auf Versand beschränkt

    Wer oft bei Amazon bestellt, wird eine Mitgliedschaft beim Abodienste Prime zumindest schon einmal in Erwägung gezogen haben. Immerhin verspricht dieser diverse Versandvorteile allen voran eine schnellere und kostenlose Abwicklung. Was vielen Kunden dabei nicht klar ist: Die Prime-Vorteile kann man auch mit anderen teilen und so Geld sparen.

    Angebot

    Amazon bietet Prime-Kunden die Möglichkeit, die Versandvorteile mit Familienmitgliedern zu teilen. Das funktioniert zumindest mit einer weiteren Person im selben Haushalt, bei Accounts, die schon vor dem 8.11.2017 Prime-Mitglied wurden, sogar mit vier.

    Zu finden ist dieses Feature in den Einstellungen unter "Mein Konto" und dann weiter "Prime". Am unteren Ende der Seite ist schließlich der Eintrag mit dem Namen "Prime-Vorteile teilen" platziert. Wem es also bei seinem Prime-Abo nur um den Versand geht, kann hier in einem Haushalt einiges an Geld sparen, immerhin kostet die Mitgliedschaft aktuell 69 Euro jährlich.

    Teilen

    Weitere Prime-Dienste sind von diesem Feature hingegen ausgeschlossen. Einen Zugriff auf Prime Video oder Prime Music bekommt man auf diesem Weg also nicht. Zumindest rund um den Kindle gibt es aber noch andere Wege Inhalte zu teilen, da hier Ebooks und Apps über eine gesonderte Familienbibliothek anderen zur Verfügung gestellt werden können. (red, 28.4.2019)

    • Mit Amazon Prime gibt es Pakete schneller und günstiger.
      foto: mark lennihan / ap

      Mit Amazon Prime gibt es Pakete schneller und günstiger.

    Share if you care.