Heuer gab bereits fast so viele Masern-Fälle wie im Jahr 2018

    27. April 2019, 06:00
    87 Postings

    Bis Ende April wurden in allen Bundesländern – außer dem Burgenland und Niederösterreich – Masernerkrankungen registriert

    Wien – Bis Freitag, 26. April, sind heuer in Österreich bereits 76 Masern-Fälle gemeldet worden. Zum Vergleich: Im gesamten Jahr 2018 waren es österreichweit insgesamt 77 Infektionsmeldungen gewesen, geht aus Daten der Agentur für Ernährungssicherheit (AGES) hervor. Betroffen waren 2019 alle Bundesländer außer dem Burgenland und Niederösterreich.

    Die meisten Fälle gab es mit 36 in der Steiermark, gefolgt von bereits 16 bestätigten Erkrankungen in Kärnten. 15 waren es in Salzburg, vier in Tirol, drei in Wien. In Vorarlberg und Oberösterreich gab es jeweils einen gemeldeten Fall. (APA, 27.4.2019)

    Share if you care.