Intel senkt Ausblick für Quartal und Gesamtjahr – Aktie fällt

    26. April 2019, 07:45
    1 Posting

    Chiphersteller erwartet für das zweite Vierteljahr einen Umsatz von 15,6 Milliarden Dollar

    Intel hat seinen Ausblick für das laufende Quartal und das Gesamtjahr gesenkt und damit seine Aktie auf Talfahrt geschickt. Der weltgrößte Chiphersteller erwartet nun für das zweite Vierteljahr einen Umsatz von 15,6 Milliarden Dollar (13,92 Mrd. Euro), wie das US-Unternehmen am Donnerstag nach Börsenschluss mitteilte.

    Aktie verlor

    Experten rechnen dagegen mit 16,85 Milliarden Dollar. Beim Gewinn geht Intel nun von 0,89 Dollar (Analysten: 1,01 Dollar) aus. Beim Umsatz für das Gesamtjahr wurden 69 Milliarden Dollar angegeben, während der Konzern im Jänner noch 71,5 Milliarden Dollar in Aussicht gestellt hatte. Die Intel-Aktie verlor nachbörslich sieben Prozent. (APA, 26.4. 2019)

    Share if you care.