Die zehn beliebtesten Freizeitparks Europas

Ansichtssache26. April 2019, 06:30
83 Postings

Die europäischen Freizeitparks sind mindestens so vielfältig wie die Landschaften zwischen skandinavischen Gebirgen und italienischen Weinbergen: Hier sind die Top Ten.

In Europa gibt es insgesamt 1.012 Freizeitparks – die einen groß mit spannenden Fahrgeschäften, die anderen klein und familiär. Travelcircus hat die zehn beliebtesten europäischen Freizeitparks genau unter die Lupe genommen und daraus den Freizeitpark-Check erstellt. Neben Bewertung, Eintrittspreisen und Saisonzeiten wurde auch der Spaßfaktor für 4-, 6-, 10- und 12-Jährige untersucht.

Bild 1 von 10
foto: travelcircus.de

10. Phantasialand, Brühl, Deutschland

Etwa 30 km von Köln entfernt ist das Phantasialand schon seit 1967 ein beliebtes Ausflugsziel in Nordrhein-Westfalen. Dass das Phantasialand einer der beliebtesten Freizeitparks in Deutschland ist, zeigt sich nicht nur an den zwei Millionen Besuchern, die jedes Jahr in den Park kommen, sondern auch daran, dass er als bester Freizeitpark 2018 ausgezeichnet wurde.

Das Phantasialand ist zwar "nur" 28 Hektar groß, schafft es aber dennoch, zahlreiche Attraktionen in sechs Themenbereichen unterzubringen. Zu den Hauptattraktionen im Phantasialand gehören der Themenbereich Klugheim mit der Rekordachterbahn "Taron", die Hängeachterbahn "Black Mamba", das Familienabenteuer "Maus au Chocolat" und die Wasserbahn "Chiapas". Alles in allem ist für die ganze Familie etwas dabei. Von 33 Attraktionen sind 25 auch für 4-Jährige geeignet.

Tipps

● Nicht verpassen: Die preisgekrönte Fantissima Dinner Show

● Neuheit 2018: F.L.Y. Coaster (Eröffnungstermin bisher unbekannt)

Besonders lohnenswert ist ein Besuch im: Winter, wenn sich das Phantasialand in einen großen Weihnachtsmarkt verwandelt – Schnee, winterliche Shows, Feuerwerk und Fahrspaß inklusive

weiter ›
    Share if you care.