Zehnte Masern-Erkrankung in Kärnten bestätigt

23. April 2019, 13:55
90 Postings

Seit 11. April wurden 2.465 Impfungen in Klagenfurt ausgegeben

Klagenfurt – In Kärnten ist am Dienstag der zehnte Fall einer Masern-Erkrankung bestätigt worden. Wie die Kärntner Gesundheitsreferentin Beate Prettner (SPÖ) mitteilte, gab es auch noch zwei Verdachtsfälle, bei denen die Laborergebnisse noch ausstanden. Bei dem jüngsten Erkrankten handelt es sich um ein vierjähriges Kind, der älteste ist 52 Jahre alt.

Laut Informationen des Landes wurden seit 11. April, als der erste Masernfall in Klagenfurt bekannt geworden war, 2.465 Impfungen vom Gesundheitsamt der Landeshauptstadt ausgegeben. (red, APA, 23.4.2019)

Share if you care.