"Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut": Salzburger Wirtschaftskammer besprüht

22. April 2019, 12:19
48 Postings

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung

Salzburg – Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Ostersonntag vier Fassadenteile des Eingangsbereichs der Wirtschaftskammer Salzburg mit einer Graffiti-Botschaft besprüht. Der Spruch "Hitze, Kälte, Dürre, Flut – Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut!", erinnert ein wenig an das Video der Wirtschaftskammer Österreich, dass im vergangenen Sommer für viel Unmut und Spott sorgte.

Wer die Botschaft am Osterwochenende an die Fassade sprühte, ist noch nicht geklärt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Die Höhe des Schadens ist noch nicht bekannt. (APA, 22.4.2019)

Share if you care.