Ö1 sucht Chef/-in: Die Besetzungsliste

    19. April 2019, 10:00
    62 Postings

    Der ORF castet auch Ressortleiter für Wirtschaft und Chronik im Fernsehen

    Wien – Es geht nicht allein um den Geist von Ö1 und das Gefühl für eines der erfolgreichsten Kulturradios in Europa: Der nächste Senderchef oder die nächste Chefin des öffentlich-rechtlichen Aushängeschilds wird auch den Umzug aus dem traditionsreichen wie verkehrsgünstigen Funkhaus auf den Küniglberg managen müssen – und mehr und mehr medienübergreifendes Arbeiten. Ein Kultursender vor dem Kulturwandel.

    Ö1-Chef Peter Klein geht Ende Juni in Pension. Gut ein Dutzend Menschen, großteils von Ö1, traut sich die Aufgabe zu – oder will mit der Bewerbung aufzeigen, Führungsambitionen zum Beispiel.

    Nach STANDARD-Infos hat sich etwa Albert Malli beworben, langjährige Nummer zwei von Ö3. Er war schon in vielen Reformarbeitsgruppen, auch einer zu Sanierung und Umbau des ORF-Zentrums. Der Leiter des Radiokulturhauses, Thomas Wohinz*, soll sich beworben haben; Gudrun Stindl (Ö1 Wissenschaft), Radio-Betriebsratsobfrau und systemische Organisationsberaterin. Radio-Wissenschaftschef Martin Bernhofer ist einer jener Kandidaten, denen ORF-Kenner Chancen einräumen.

    Ressortleiter gesucht

    Bernhofers Kollege Martin Haidinger (Salzburger Nachtstudio) hat sich nach STANDARD-Infos ebenfalls um die Ö1-Führung beworben, zudem Ö1-Kulturchefin Silvia Lahner, Chefsprecher Haimo Godler, Renata Schmidtkunz (Im Gespräch) und Sonja Watzka, die auf Ö1 etwa Guten Morgen Österreich präsentiert. Kolportiert wird auch eine Bewerbung von Gabi Waldner, sie ist stellvertretende Radio-Chefredakteurin.

    Der ORF sucht derzeit auch Ressortleiter für Wirtschaft und Chronik im Fernsehen. Christoph Varga wurde Sendungschef der ZiB 2, Brigitte Handlos verabschiedet sich Richtung Pension.

    Für die TV-Chronik wird Claudia Lahnsteiner im ORF hoch gehandelt, sie begann als Chronikreporterin im Landesstudio Oberösterreich, arbeitete für Ö3 und dann im Büro von Programmdirektorin Kathrin Zechner.

    Für die TV-Wirtschaft sollen sich viele aus der Radio-Wirtschaft beworben haben, die nun Esther Mitterstieler (zuvor News) leitet. Mit dem Multimedia-Newsroom auf dem Küniglberg blicken die Ressorts – wie heute die Religion – in eine gemeinsame Zukunft. Für die TV-Wirtschaft wird etwa Barbara Battisti kolportiert.

    Noch bis 25. April kann man sich um die Chefredaktion des ORF Steiermark bewerben. Gute Chancen dürfte Chef vom Dienst Wolfgang Schaller haben. Er wurde zwischendurch auch schon als möglicher Online-Chefredakteur für den ORF gehandelt. (fid, 19.4.2019)

    * Korrektur

    Thomas Wohinz ist Leiter des Radikokulturhauses und nicht Michael Ladstätter, wie hier zunächst falsch stand. Ladstätter ist Marketingchef – und hat sich nach STANDARD-Infos ebenfalls beworben. (fid)

    • Ein Kultursender vor dem Kulturwandel: Ö1 sucht Chef/-in.
      foto: apa/georg hochmuth

      Ein Kultursender vor dem Kulturwandel: Ö1 sucht Chef/-in.

    Share if you care.