Ein erster Blick auf das drehbare Microsoft Surface Hub 2

    Video18. April 2019, 11:31
    4 Postings

    Der große Bildschirm soll Konferenzen erleichtern. Eine erste Version soll ab Juni erhältlich sein

    Langweile Konferenzen sollen der Vergangenheit angehören. Unter anderem dafür will das Microsoft Surface Hub 2 sorgen, ein riesiger Präsentationsbildschirm samt optionaler PC-Funktion. The Verge durfte einen ersten Blick darauf werfen.

    Im Vergleich zum Vorgänger, dem originalen Surface Hub, gibt's gleich mehrere Unterschiede: Die Einfassung ist schmäler, das Gesamtwerk um ca. 60 Prozent dünner designt. Das neue Modell wird als 50-Zoll bzw. 85-Zoll-Version erhältlich sein. Letztere soll einen Hochformat-, aka Portraitmodus, ermöglichen. Der Preis wird rund 9000 US-Dollar betragen, mit allen Extras 12.000 Dollar. Ein Stahlständer, mit dem man den Hub 2 herumfahren kann, kostet nochmals rund 1.450 Dollar obendrauf. Eine Extra-Batterie hält zwei Stunden für unterwegs.

    the verge

    Das Surface Hub 2 ist seperat nur als Bildschirm erhältlich, bietet aber in der Vollversion auch sämtliche PC-Versionen, unter anderem 8GB RAM Speicher und eine Reihe bekannter Anschlüsse. Die angekündigte Rotationsfunktion wird erst im neuen Jahr verfügbar sein. Dieses und andere Upgrades – so zum Beispiel die Möglichkeit, vier Bildschirme aneinanderzustecken. – wird ein später erwerbliches Steckteil ermöglichen. Ansonsten ist das neue Gerät mit allen bekannten Apps ausgestattet. Eine spezielle Whiteboard-App, das die Handschrift gleich verschönert, ist ebenfalls dabei. Micosofts Hardware-Design-Chef Ralf Groene sagt: "Das Surface Hub 2 ist für weitläufige Räume ausgelegt und ist vor allem für die Art und Weise, wie Leute miteinander zusammenarbeiten, spannend". (red, 18.4.2019)

    • Das neue Microsoft Surface Hub 2.
      foto: microsoft

      Das neue Microsoft Surface Hub 2.

    Share if you care.