"Eselshaut" und "Last Man Standing": TV-Tipps für Mittwoch

Video17. April 2019, 06:00
1 Posting

Außerdem Hintergründiges zur anstehenden EU-Wahl und ein Talk in Sachen Skandal an der Wiener Staatsoper

21.55 MÄRCHENFILM

Eselshaut (Peau d'âne, F 1970, Jacques Demy) Märchen goes Nouvelle Vague goes Pop-Art: Nach dem Tod der Königin hält der König (Jean Marais) einzig und allein seine Tochter (Catherine Deneuve) für würdig, seine neue Frau zu werden. Diese flieht und versteckt sich unter einer Eselshaut, ein junger Prinz macht sich auf die Suche. 1970 verfilmte der große französische Regisseur Jacques Demy Charles Perraults Märchen als fantastischen Farbenrausch. Bis 23.25, Arte

foto: successio demy
Catherine Deneuve (li.) als betörende Prinzessin und Jean Marais als König in Jacques Demys farbenprächtiger Verfilmung von Charles Perraults Märchen "Eselshaut".

22.30 MAGAZIN

Fokus Europa: Europa in Gefahr? Wie steht es um die Sicherheit in der EU, was bedroht unseren Frieden und den Wohlstand? Antworten gibt es im ersten Teil des neuen vierteiligen Infomagazins anlässlich der EU-Wahl. Bis 23.05, ORF 2

22.50 TALK

Pro und Contra: Skandal an der Wiener Staatsoper – Wie viel Qual darf sein? Nachwuchstänzer sind an der Ballettakademie der Wiener Staatsoper längere Zeit psychisch und physisch misshandelt worden. Es diskutieren betroffene Schüler mit der Startänzerin Karina Sarkissova, Florian Klenk (Chefredakteur des Falter und Aufdecker des Skandals), Wendelin Viehtreiber (ehemaliger Schüler der Ballettakademie) sowie Viola Gregoroni (ehemalige Schülerin). Bis 23.45, Puls 4

23.05 REPORTAGE

Weltjournal +: Populismus – Italiens Testlauf für Europa Die EU als einender Sündenbock sehr unterschiedlicher Bündnispartner: Italien wird von Matteo Salvinis rassistischer Lega und Luigi Di Maios Fünf-Sterne-Bewegung regiert. Eine Bestandsaufnahme vor dem Hintergrund der anstehenden Europawahlen. Bis 23.50, ORF 2

23.05 GANGSTERDRAMA

Last Man Standing (Last Man Standing, USA 1996, Walter Hill) Der Revolverheld John Smith (Bruce Willis) strandet in der Zeit der Prohibition im Grenzkaff Jericho und gerät zwischen die Fronten verfeindeter Clans. Walter Hill, Meister konziser Action, verfilmte Akira Kurosawas Klassiker Yojimbo neu, der schon Sergio Leone als Vorlage zu Für eine Handvoll Dollar gedient hatte. Die Filmmusik lieferte Slidegitarrengott Ry Cooder. Bis 0.45, Servus TV

n.b.
Original-Trailer zu "Last Man Standing".

Radiotipps für Mittwoch

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Architektur hinter Gittern Die auf Gefängnisse spezialisierte Architektin und Kriminologin Andrea Seelich ist zu Gast bei Natasa Konopitzky. Bis 13.55, Ö1

15.00 MAGAZIN

Connected Die Neo-Noir-Serie I Am the Night erzählt eine düstere Coming-of-Age-Story im Los Angeles der 1960er-Jahre. Bis 19.00, FM4

18.30 MAGAZIN

Kulturton Bildung ist die beste Prävention gegen Armut und Ausgrenzung. Die Bildungsförderung "AK-Zukunftsaktie neu" unter der Lupe. Bis 19.00, Freirad 105.0 im Raum Innsbruck und auf freirad.at (Karl Gedlicka, 17.4.2019)

Share if you care.