„Glaube Liebe Hoffnung“ im Burgtheater

16. April 2019, 13:17

Mit Ihrer Abovorteilskarte erhalten Sie 30 % Ermäßigung auf den Kartenpreis

Gilt nur für bereits bestehende Abos. Die Karten sind online auf tickets.burgtheater.at mit der Nennung des Kennwortes „STANDARD“ (im Warenkorb „Aktions-Code einlösen“) buchbar.

Vorstellung
Samstag, 4. Mai, 19.30 Uhr

Eine junge Frau wird Opfer einer Welt voll Brutalität und Einsamkeit im – wie Horváth schreibt – „gigantischen Kampf zwischen Individuum und Gesellschaft, diesem ewigen Schlachten, bei dem es zu keinem Frieden kommen soll“.

„Glaube Liebe Hoffnung“ von Ödön von Horváth

Regie: Michael Thalheimer
Mit: Peter Matić, Christiane von Poelnitz, Falk Rockstroh, Branko Samarowski, Andrea Wenzl u. a.

Burgtheater
Universitätsring 2, 1010 Wien
tickets.burgtheater.at, 01 513 15 13

  • Artikelbild
    © reinhard werner
Share if you care.