Historischer Kalender – 18. April

18. April 2019, 00:00
posten

1454 – In einem Vertrag mit Sultan Mehmed II. muss die Republik Venedig auf die Seeherrschaft im östlichen Mittelmeer verzichten.

1689 – Im Londoner Tower stirbt der frühere Lordkanzler des vertriebenen Königs Jakob II. Stuart, George Jeffreys.

1824 – In Petersburg wird Ludwig van Beethovens Missa solemnis, D-Dur, Op. 124, uraufgeführt.

1864 – Im deutsch-dänischen Krieg stürmen preußische Truppen die befestigten Stellungen der Dänen bei Sonderburg ("Düppeler Schanzen"). Der Sieg erweist sich als kriegsentscheidend.

1909 – Jeanne d'Arc, die Jungfrau von Orleans, wird von Papst Pius X. seliggesprochen.

1919 – Zwischen Paris und Lille wird erstmals ein ziviler Luftfrachtdienst aufgenommen.

1939 – Der frühere Reichskanzler Franz von Papen wird Botschafter in der Türkei.

1949 – In Dublin wird die Republik Irland (Eire) proklamiert, die aus dem Commonwealth ausscheidet. 1954 – Oberst Gamal Abdel Nasser wird ägyptischer Ministerpräsident.

1954 – Papst Pius XII. fordert in einer Osteransprache die Ächtung der Atomwaffen.

1974 – Aus Protest gegen zu hohe Fleisch- und Milchimporte blockieren 6.000 italienische Bauern den Grenzübergang am Brenner.

1989 – In der ÖVP fällt die endgültige Entscheidung über die Person des Parteivorsitzenden: Außenminister Alois Mock macht Josef Riegler Platz.

2004 – In der Europäischen Union tritt die neue Regelung zur Kennzeichnung gentechnisch veränderter Lebensmittel in Kraft.

2004 – In der Präsidenten-Stichwahl in der Slowakei unterliegt Ex-Premier Vladimir Meciar seinem einstigen Gefolgsmann Ivan Gasparovic.

2014 – Eine Lawine reißt am Mount Everest 16 Sherpas in den Tod, die die Route für die kommende Bergsteigersaison auf den höchsten Berg der Erde vorbereiten sollen.

Geburtstage:

Franz von Suppe (Francesco Ezechiele Cavaliere Suppe-Demelli), öst. Komponist (1819-1895)

Jan Klusak, tschech. Komponist (1934- )

Todestage:

Marcel Pagnol, franz. Schriftsteller (1895-1974)

Leopold Lindtberg, öst.-schweiz. Reg. (1902-1984)

Paul Löwinger (jr.), öst. Autor u. Reg. (1949-2009)

(APA, 18. 4. 2019)

Share if you care.