Russland steckt 340 Millionen Euro in neues Weltraumzentrum

    12. April 2019, 16:39
    36 Postings

    Neue Einrichtung soll bis zu 20.000 Arbeitsplätze schaffen

    Moskau – Russland will umgerechnet mehr als 340 Millionen Euro in ein neues Weltraumzentrum investieren, kündigte Präsident Wladimir Putin an. Die Weltraummacht verfügt aktuell auf ihrem Staatsgebiet über mehrere Standorte, an denen Wissenschafter rund um die Raumfahrt forschen. Das neue Zentrum soll in Moskau eingerichtet werden und bis zu 20.000 Arbeitsplätze schaffen.

    In dem Zentrum sollen Wissenschafter und Konstrukteure unter anderem neue Statellitentechnologien entwickeln. Er rechne damit, dass das Konzept für die Forschungseinrichtung bis 2022 stehen werde, sagte Putin. "Ich möchte, dass es modern, schön und für die Branche angemessen würdig aussieht, damit dort unser Forschungs- und Bildungspotenzial gebündelt wird." Ein Zeitplan für den konkreten Forschungsbeginn wurde noch nicht genannt. (APA, red, 13. 4. 2019)

    Share if you care.