Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Teetrinker 2.0 – jung, urban und gesundheitsbewusst

    11. April 2019, 15:49

    Natürlich gibt es Teetrinker, die in plüschigen Sesseln vor Blumentapeten sitzen, ihre Löffel ruhig in edlen Porzellantassen kreisen lassen, während der Blick durch die Glasfront des Wintergartens über den Rosengarten schweift. Die meisten Tee-Aficionados geben jedoch ein komplett anderes Bild ab. Sie sind jung, trendy und sportlich, leben gesundheitsbewusst, sind im städtischen Umfeld zu Hause – und mehrheitlich weiblich.

    Wer etwas auf sich und seinen Körper hält, der achtet darauf, was er zu sich nimmt. Dass zu viel raffinierter Zucker ungesund ist und wir genug Wasser oder Tee trinken sollten, um uns fit zu fühlen, ist bekannt. Doch für viele gehört zu einem gesunden Lebensstil noch mehr: Sie ernähren sich vegetarisch oder vegan, sie bevorzugen Produkte, die keine Weltreise hinter sich gebracht haben, um in unseren Geschäften erhältlich zu sein, und Marken, mit denen sie sich identifizieren können. Gesund, frisch, individuell und handgemacht sind Schlagworte, die gut ankommen und auch von vielen selbst gelebt werden.

    Dass der "On the go"-Aspekt dabei nicht außer Acht gelassen werden darf, erscheint fast selbstverständlich – immerhin befindet sich unser Leben in Bewegung. So wundert es nicht, dass die Rauch Juice Bar Tees seit der Einführung im Frühling 2018 so gut ankommen: Sie erfüllen alle Kriterien eines gesunden, sportlichen und modernen Lifestyles – und sprechen mehrheitlich auch Vertreter dieses Lebensstils an, wie eine aktuelle Umfrage der Sensor Marktforschung in Österreich und Deutschland aus dem Jänner 2019 belegt.

    Konzept, Design und Produkt: Teetrinker sind begeistert

    Zwischen 16 und 29 Jahren (49 %), mehrheitlich weiblich (57%) und deutlich überdurchschnittlich sportaffin (51 %) sind die Genießer der Rauch Juice Bar Tees. Ein Viertel von ihnen ist eine gesunde Ernährung extrem wichtig, viele haben einen Matura-Abschluss und wohnen in Städten mit mehr als 50.000 Einwohnern. Das Interesse an den Tees ist hoch. Das puristische Flaschendesign mit dem klaren, innovativen Colour-Coding kommt sehr gut an, der Tee wird rasch mit Eigenschaften wie natürlich und gesund in Verbindung gebracht. Neben dem äußeren Erscheinungsbild punkten die Tees vor allem mit ihren inneren Werten: Positiv hervorgehoben wird, dass die Tees frei von Zuckerzusatz sind, dass natürliche, frisch aufgebrühte Tees verwendet werden und dass sich ausgefallene Sorten im Sortiment befinden. Besonders beliebt sind der SCHWARZTEE Zitrone-Ingwer und der FRÜCHTETEE Heidelbeer-Himbeer, bei Frauen steht auch der KRÄUTERTEE Birne-Limette hoch im Kurs. Und auch in Sachen Geschmack hat Rauch alles richtig gemacht: Die Tees schmecken auch ohne zugesetzten Zucker oder Süßungsmittel. 80 % der Teetrinker 2.0 finden die natürliche Süße optimal.

    • Genießer der Rauch Juice Bar Tees sind meist jung, trendy, sportlich, gesundheitsbewusst und im städtischen Umfeld zu Hause.
      foto: rauch

      Genießer der Rauch Juice Bar Tees sind meist jung, trendy, sportlich, gesundheitsbewusst und im städtischen Umfeld zu Hause.

    • Der SCHWARZTEE Zitrone-Ingwer zählt zu den beliebtesten Sorten.
      foto: rauch

      Der SCHWARZTEE Zitrone-Ingwer zählt zu den beliebtesten Sorten.

    Share if you care.