Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Warum Tee ein Megatrend ist

    11. April 2019, 15:49

    Keinem anderen Getränk haftet das Image der "weißen Weste" so an wie dem Tee. Und das zu Recht. Seit Tausenden von Jahren schon punktet Tee mit seinen vielen guten Eigenschaften. Aktuell löst das Aufgussgetränk gerade einen Megatrend aus. Wie wäre es daher mal mit dem Besuch einer stylishen Tee-Bar?

    Dass seine Geschichte vor etwa 5000 Jahren begann, merkt man dem Tee nicht an. Ganz im Gegenteil: Das nach Wasser am häufigsten konsumierte Getränk der Welt ist jung geblieben, gerade sehr modern und daher in fast aller Munde. Mit Tee wird so ziemlich alles assoziiert, was gut ist: Tee ist gesund, natürlich und echt. Tee ist nachhaltig und authentisch und wird außerdem gerne mit Transparenz und Glaubwürdigkeit in Verbindung gebracht. In den USA zählt das ursprünglich aus China stammende Genussmittel längst zu den wichtigsten Treibern auf dem Getränkemarkt. Seine guten Eigenschaften und die positive Wahrnehmung haben dazu geführt, dass es nun einen Megatrend ausgelöst hat. Tee trifft eben den Genussnerv unserer Zeit – im besten aller Sinne.

    Der neueste Trend: Tee-Bars

    Die berühmte Tea Time, das nachmittägliche Zusammenkommen zum Teetrinken, hat längst ihre Fortsetzung gefunden: Tee-Bars ergänzen heute das Angebot an Coffee und Juice Bars in den Metropolen der Welt und laden dazu ein, Teegenuss mal anders und in stylishem Ambiente zu zelebrieren. Bereits vor sieben Jahren hat Rauch den großen globalen Trend zum Healthy Lifestyle erkannt und die erste Rauch Juice Bar in der Wiener Neubaugasse eröffnet. Die Bar ist Lifestyle, Erlebniswelt und "Labor" zugleich, hier wurden auch die Rauch Juice Bar Tees erfunden: SCHWARZTEE Zitrone-Ingwer, FRÜCHTETEE Heidelbeer-Himbeer, KRÄUTERTEE Birne-Limette und WEISSER TEE Maracuja-Pfirsich. Frisch gebrüht, kommt nur Natur pur in die Flasche, nämlich echter Tee, der mit 25 % Fruchtsaft verfeinert wird.

    Die Tees kommen ohne Süßungsmittel, Farb- & Konservierungsstoffe sowie künstliche Aromen aus und sind darüber hinaus vegan. Bei der ersten Rauch Juice Bar ist es nicht geblieben, mittlerweile können Tee- und Fruchttrinker in zehn Bars in Österreich und Deutschland einen Genussstopp einlegen, darunter Wien, Graz, Innsbruck, Freudenstadt bei Stuttgart oder auf den TUI-Kreuzfahrtschiffen Mein Schiff I und II. Daneben ist der mobile Rauch Juice Bar Truck für den Megatrend im Einsatz.

    • Die Tees von Rauch Juice Bar sind frei von Zuckerzusatz, Süßungsmitteln, Farb- & Konservierungsstoffen sowie künstlichen Aromen.
      foto: rauch

      Die Tees von Rauch Juice Bar sind frei von Zuckerzusatz, Süßungsmitteln, Farb- & Konservierungsstoffen sowie künstlichen Aromen.

    Share if you care.