Promotion - entgeltliche Einschaltung

    Handlungsbedarf für Banken und Versicherungen

    10. April 2019, 16:51

    Eine neue Art der Kollaboration zwischen traditionellen Finanzdienstleistern und innovativen FinTechs entscheidet über das Banking der Zukunft. Ein Expertenkommentar von Oliver Dlugosch, CEO des Fintech NDGIT-Next Digital Banking.

    Open Banking im Kontext mit den neuen EU-Regularien PSD2 sowie die Digitalisierung betrieblicher Prozesse und Kundenbeziehungen bestimmen die aktuelle Transformation von Banken und Versicherungen. Seit 14. März braucht es hierfür eine Testumgebung mit Dokumentation der Schnittstelle (API) für Kontoinformations- und Zahlungsauslösedienste.

    Neue kundenzentrierte Angebote

    Mit diesen Regularien wird das bekannte Banking verschwinden. Kunden erwerben die besten und günstigsten Produkte, die sie im richtigen persönlichen Kontext bekommen – nicht mehr nur bei ihrer Hausbank, sondern bei (vergleichenden) Marktplätzen und anderen branchenübergreifenden Business-Portalen, etwa von Lebensmittelkonzernen ausgehend. In Summe entstehen viele neue kundenzentrierte Angebote, etwa Personal Finance Management-Tools, schnelle Online-Kredite oder maßgeschneiderte Versicherungen.

    Open Banking bei der BAWAG

    Diese API-Schnittstelle und damit der Zugang zum Konto für Dritte erlaubt eine neue Zusammenarbeit zwischen traditionellen Finanzdienstleistern und spezialisierten FinTechs. Mit einem innovativen Angebotsportfolio lassen sich viele neue Kunden und Marktanteile gewinnen – so Institute wie BAWAG, Schweizer UBS oder Deutsche NORD/LB, die PSD2 und Open Banking offensiv umsetzen.

    Marktverändernde Innovationskraft

    Geschwindigkeit und Benutzerfreundlichkeit sind dabei die primären Erfolgsfaktoren für die künftige Kundenbindung. Die marktverändernde Innovationskraft der FinTechs hat entsprechende Auswirkungen auf etablierte Finanzdienstleister. Banken und Versicherungen werden nicht mehr das sein, was wir heute darunter verstehen.

    • Oliver Dlugosch, CEO des Fintech NDGIT-Next Digital Banking
      foto: economy

      Oliver Dlugosch, CEO des Fintech NDGIT-Next Digital Banking

    Share if you care.