Gratisburger: Jugendliche tricksen McDonald's-Automaten aus

    9. April 2019, 10:38
    271 Postings

    Zwei junge Männer präsentieren in einem aktuellen Video, wie man Selbstbedienungsautomaten der Kette austrickst

    Zwei Jugendliche haben es geschafft, elf Hamburger bei der Fastfoodkette McDonald's kostenlos zu erschleichen. Dafür nutzten sie einen Fehler bei Selbstbedienungsautomaten des Unternehmens aus, wie "PC Welt" berichtet. Wie einer der jungen Männer präsentiert, gilt es zunächst, am Automaten zehn Hamburger auszuwählen. Dann drückt der Jugendliche auf eine Schaltfläche, um seine Bestellung anzupassen. Dort wählt er aus, dass er kein Fleischlaibchen in den Burgern haben möchte.

    hamburglar bourne

    Burger für minus zehn Cent

    Zurück in der regulären Oberfläche wählt er erneut einen Hamburger aus – diesmal einen regulären. Setzt er fort, erhält er die Benachrichtigung, dass die Bestellung auf einen Aktionspreis verringert wurde. In der Bezahlungsansicht zeigt sich dann der Bug: Die fleischlosen Burger kosten "- 10 Cent", der reguläre Hamburger einen Dollar. Gemeinsam ergibt das eine kostenlose Bestellung.

    Am Ende des Videos demonstriert die Gruppe die elf kostenlosen Burger, um zu beweisen, dass die Methode funktioniert. Die einzige Krux an der Sache: Zehn von ihnen sind bloß mit Essiggurke und Ketchup belegt.

    Hintergrund für den Fehler ist eine Aktion von McDonald's, bei der ein Hamburger auf einen Dollar reduziert wird. Wählt man kein Fleisch aus, wird ein Burger allerdings um 1,10 Dollar verbilligt, was in diesem Fall zu der Zahl führt.

    Lob und Witze

    Im Netz verbreitet sich das Video aktuell wie ein Lauffeuer. Nach weniger als zwei Tagen verzeichnete es bereits mehr als 1,5 Millionen Klicks. In den Kommentaren loben zahlreiche User die beiden, viele witzeln aber auch: "Du hast so viel Geld ausgegeben, wie du Nährstoffe bekommen hast", schreibt ein User. (red, 9.4.2019)

    • Artikelbild
      foto: afp
    Share if you care.