Leak auf Googles Website verrät Pixel 3a

    6. April 2019, 17:01
    10 Postings

    Gerät könnte bereits im Sommer erscheinen – Leak auf Reddit zeigt weitere Details

    Google hat offenbar aus Versehen auf seiner Website bestätigt, dass es im heurigen Jahr ein Gerät namens Pixel 3a geben wird. So zeigte das Unternehmen die Produktseite zu dem Handy. Das erste Mal, dass das passiert, ist es nicht: Das Unternehmen hat bereits vor rund zwei Wochen geleakt, dass ein neues Smart Display, das Nest Hub bzw das Nest Hub Max, in Arbeit ist. Mittlerweile wurden die Einträge entfernt.

    Details auf Reddit durchgesickert

    Eine tatsächliche Produktseite gab es nicht, die Namen waren nur in der Liste aller Produkte gelistet. Zuvor wurden bereits auf Reddit zahlreiche Details offenbart. So soll Google zwei Smartphones planen, die die Codenamen "Bonito" und "Sargo" tragen, berichtet "The Verge". Eines davon ist 5,6 Zoll groß, das andere 6 Zoll. Die Geräte haben Full-HD-OLED-Bildschirme, eine Hauptkamera mit 12 Megapixel und verfügen über einen Snapdragon 670 als Prozessor. Offen ist noch, ob die Kopfhörerklinke zurückkommt.

    Die Geräte wurden als "Erfahrung in der Jahresmitte" bezeichnet, was suggeriert, dass sie bereits im Sommer erscheinen könnten. Bisher veröffentlichte Google seine Geräte im Oktober. (red, 6.4.2019)

    • Der Nachfolger des Pixel 3 (XL) könnte schon im Sommer erscheinen.
      foto: derstandard/andreas proschofsky

      Der Nachfolger des Pixel 3 (XL) könnte schon im Sommer erscheinen.

    Share if you care.