Billie Eilish, die höllische Pop-Innovatorin aus Kalifornien

    5. April 2019, 17:56
    63 Postings

    Auflehnung gegen die Konventionen zahlt sich für die junge Musikerin aus, 16 Millionen Instagram-Follower nennt sie ihr Eigen

    Wird die Musikgeschichte mit Billie Eilishs Ankunft eine ähnliche Zäsur erfahren, wie das einst durch Nirvana geschah? Dave Grohl meint Ja. Seine Töchter sind der 17-Jährigen bereits so verfallen wie der Rest der Welt. Ihr dunkler "Teen Spirit" werde Rock retten, ist sich der ehemalige Nirvana-Schlagzeuger sicher. Wobei "Rock" hier den Gestus meint, nicht das Genre. Was die junge Kalifornierin tut, lässt sich eher zwischen alternativen Spielformen von Pop und R’n’B einordnen, die so gar nicht nach Charts klingen.

    Ihr gerade erschienenes Debütalbum When We All Fall Asleep, Where Do We Go? wird von allen in den Himmel gelobt, aus dem Eilish – wie das apokryphe Ur-Gfrast Luzifer – gefallen ist. Ähnlich wie der unfolgsame Engel lehnt sich auch Eilish gegen Pop-Konventionen auf, fühlt sich im Schatten deutlich wohler als im Licht. Den Teufel sollte man im Team haben, empfiehlt die 17-Jährige Pop-Innovatorin auf dem Longplayer.

    Beeindruckende Kennzahlen

    Eilishs Präsenz ist ähnlich höllisch. In den iTunes-Charts war sie am Tag der Albumveröffentlichung in 60 Ländern auf Platz eins, nach nur 24 Stunden hatte ihr aktuelles Video zu Bad Guy über neun Millionen Aufrufe; 16 Millionen Instagram-Follower nennt sie ihr Eigen. Kennzahlen, die eine junge Generation von Musikkonsumenten interessieren.

    Ihr Düsterpop findet aber auch bei den Eltern Anklag. Sie freuen sich über einen vielschichtigeren, sensiblen Gegenentwurf zu den Konservenproduktionen übersexualisierter Stars wie Ariana Grande & Co. Eilishs schummrige Balladen berühren, die schnelleren Stücke machen Lust, etwas anzustellen. Ihr Look: Bunte Zwangsjacke trifft Goth 2.0. Kann die auch mal ein bisschen lächeln? Nein, sie will nicht.

    Major-Plattenvertrag mit 14 Jahren

    Mit elf Jahren beginnt Billie Eilish Pirate Baird O’Connell, so ihr bürgerlicher Name, zusammen mit ihrem Bruder Finneas, den man auch als Schauspieler aus der Serie Glee kennt, Stücke zu schreiben. Die Eltern, ebenfalls Künstler, unterrichten ihre beiden talentierten Sprösslinge zu Hause in Los Angeles. Man ernährt sich vegan. Den ersten Major-Label-Plattenvertrag hat Eilish mit 14 in der Tasche. Seitdem hält der mysteriöse Hype um die Musikerin an.

    Mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums erreicht er seinen vorläufigen Höhepunkt. Eintagsfliege? Unwahrscheinlich. Mit ihren 17 Jahren diktiert Eilish der Industrie, wie man heute eine Marke aufbaut. Schon allein deswegen darf man hier sagen: ein Phänomen. (Amira Ben Saoud, 5.4.2019)

    • Mit ihren 17 Jahren diktiert Billie Eilish der Industrie, wie man heute eine Marke aufbaut.
      foto: apa/afp/chris delmas

      Mit ihren 17 Jahren diktiert Billie Eilish der Industrie, wie man heute eine Marke aufbaut.

    Share if you care.