Windows-Phone-Nutzer verlieren Zugriff auf Facebook und Instagram

    4. April 2019, 16:38
    45 Postings

    Unterstützung für alle Facebook-Apps endet am 30. April, User müssen auf Browser ausweichen

    Trotz einigem Potenzial hat Microsoft es nicht geschafft, mit seinem mobilen Betriebssystem Windows Phone (später in Windows 10 Mobile umgetauft), am Smartphonemarkt nachhaltig Fuß zu fassen. Nach jahrelangen Durchhalteparolen wurde die aktive Weiterentwicklung 2017 eingestellt. Ende des Jahres endet der Support seitens der Redmonder endgültig.

    Wer noch an seinem Windows-Handy festhält, dürfte in den kommenden Monaten den Zugriff auf allerlei Plattformen ganz oder teilweise verlieren. Manche haben ihre Apps schon "beerdigt" oder entwickeln sie schon lange nicht weiter. Nun zieht auch Facebook seine Apps ab.

    Nur noch mit mobilem Browser nutzbar

    Per 30. April werden die Programme des IT-Riesen für Windows 10 Mobile nicht mehr verfügbar sein. Das betrifft neben Facebook unter anderem auch den Messenger und Instagram. Nicht ganz klar ist, ob auch der in Sachen Plattformunterstützung recht großzügige Messenger Whatsapp ebenfalls betroffen ist. Dort endete mit 1. Jänner zuletzt der Support für Windows Phone 8.0. Windows Phone 8.1 und Windows 10 Mobile werden immer noch versorgt.

    Hinsichtlich Facebook und Instagram bedeutet die Einstellung jedenfalls, das Nutzer sich auf Windows-Handys künftig nur noch über den mobilen Browser einloggen können. Im Vergleich zu den Apps sind die Browserausgaben aber teilweise eingeschränkt.

    Umstieg empfohlen

    Aus Sicherheitsperspektive empfiehlt sich aber nach Supportende ohnehin der Wechsel auf ein Handy mit neuerem Betriebssystem. Für manche Lumia-Modelle – konkret 520, 521, 525, 526 und 720/T – gibt es etwa vom Android4Lumia-Projekt Android-basierte Custom-ROMs, die zuletzt Anfang 2019 aktualisiert wurden. Mit ihnen lässt sich die Custom Firmware LineageOS 13 auf Basis von Android 6 auf die Geräte bringen. (gpi, 04.04.2019)

    • 2019 ist das Jahr des Abschieds für Microsofts Handy-Betriebssystem.
      foto: standard/pichler

      2019 ist das Jahr des Abschieds für Microsofts Handy-Betriebssystem.

    Share if you care.