Das sind die Systemanforderungen für "Anno 1800"

    4. April 2019, 11:10
    19 Postings

    Aufbaustrategiespiel erscheint am 16. April für PC

    Ubisoft hat die Systemvoraussetzungen für Anno 1800 enthüllt. Das Game erscheint am 16. April exklusiv im Epic Games Store. Für eine Full-HD-Auflösung bei 30 FPS und niedriger Qualität sind ein AMD FX 6350 beziehungsweise ein Intel Core i5 2500K, acht Gigabyte RAM und eine Radeon R7 260X beziehungsweise eine Geforce GTX 660 nötig.

    ubisoftde | ubisofttv

    60 FPS und niedrige Qualität

    Für 60 FPS bei niedriger Qualität braucht es mindestens einen Ryzen 3 1200 beziehungsweise Intel Core i5 4460, acht Gigabyte RAM und eine Radeon R9 270X beziehungsweise Geforce GTX 670. Das Aufbaustrategiespiel wird von Windows 7, 8 und 10 unterstützt. DirectX 11 / 12 werden ferner vorausgesetzt.

    30 & 60 FPS bei hoher Qualität

    Um Anno 1800 in hoher Qualität mit 30 FPS zu spielen, wird ein Ryzen i5 1400 beziehungsweise Intel Core i5 4690K, acht Gigabyte RAM und eine Radeon R9 285 beziehungsweise GTX 770 vorausgesetzt. Für 60 FPS bei hoher Qualität sind ein Ryzen 5 1500X beziehungsweise ein i5 4690K, acht Gigabyte RAM und eine R9 290X beziehungsweise eine GTX 970 nötig.

    ubisoftde | ubisofttv

    Erste Eindrücke bereits gesammelt

    Anno 1800 wird von Blue Byte entwickelt. Bei dem Aufbaustrategiespiel geht es dieses Mal um die industrielle Revolution. DER STANDARD konnte bei der Gamescom eine frühe Version des Games bereits anspielen, dort konnte das Spiel hauptsächlich mit Liebe zum Detail überzeugen. (red, 4.4.2019)

    • Artikelbild
      blue byte
    • Artikelbild
      blue byte
    • Artikelbild
      blue byte
    • Artikelbild
      blue byte
    • Artikelbild
      blue byte
    • Artikelbild
      blue byte
    Share if you care.