Die Anden, Hype um Hanf und "Jack in Love": TV-Tipps für Dienstag, 2. April

2. April 2019, 06:00
1 Posting

Süchtig nach Schmerzmitteln: Die Opioiden-Krise in den USA, Report, Willkommen Österreich und die EAZ – mit Radiotipps

20.15 DOKUMENTATION

Universum: Universum – Die Anden: Schneeberge in den Tropen (1/3) Mit einer Nord-Süd-Ausdehnung von 7500 Kilometern – von Venezuela bis Argentinien und Chile – sind die Anden die längste Gebirgskette der Erde. Dementsprechend vielfältig sind auch Fauna und Flora. Wollaffen, Pumas, Brillenbären, Flamingos, Vikunjas, Kolibris und sogar beinlose Amphibien behaupten sich in der rauen Natur von Südamerikas berühmter Gebirgskette. In drei Teilen. Bis 21.05, ORF 2

20.15 MEDIKAMENTE

Süchtig nach Schmerzmitteln: Die Opioiden-Krise in den USA Überdosen an Schmerzmitteln sind für knapp 200.000 Todesfälle in den USA verantwortlich – allein in den letzten fünf Jahren. Diese opioidhaltigen Medikamente wirken schnell, machen aber süchtig. Auch in Deutschland und Frankreich hat der Einsatz dieser Schmerzstiller in den letzten zehn Jahren zugenommen. Bis 21.05, Arte

21.05 MAGAZIN

Report Themen bei Susanne Schnabl: Brexit – keine Lösung in Sicht. Gast im Studio ist Außenministerin Karin Kneissl. / Streit um die Krone: Der Kampf um den Boulevard. / Die Zukunft des ORF: Die Regierung will den ORF reformieren. Zu Gast im Studio sind der Medienwissenschafter und ORF-Publikumsrat Matthias Karmasin und der Medienberater und Publizist Peter Plaikner. / Wie gefährlich sind die Identitären? Die Regierung will prüfen, ob man den als rechtsextrem geltenden Verein der Identitären verbieten kann. Bis 22.00, ORF 2

21.05 ALPIN

Erbe Österreich: Habsburg und die Alpen (1/2) Die Habsburger zog es in die Natur und ab dem 19. Jahrhundert auch in die Alpen. In diesem Zweiteiler geht Regisseur Christian Papke den alpinen Wegen prominenter Habsburger nach und zeigt, wie sie innere Ruhe und Abstand zum Herrscheralltag gewinnen wollten. Bis 21.55, ORF 3

22.00 TALK

Willkommen Österreich Zu Gast bei Grissemann und Stermann sind Schlagersänger Roland Kaiser und der Kabarettist Christoph Fritz. Bis 23.00, ORF 1

22.00 LEGAL ODER ILLEGAL?

Cannabis: Der große Hype um Hanf In den letzten Jahren brechen immer mehr Staaten mit der repressiven, teuren und ineffizienten Drogenpolitik, die den Leuten seit 50 Jahren von der Politik diktiert wurde – etwa Kanada, Uruguay und bald auch Luxemburg. Welchen Einfluss hat die Legalisierung auf Kriminalität, öffentliche Gesundheit und Staatskassen? Die Dokumentation sucht Antworten auf diese Fragen bei den Vorreitern der Legalisierung. Bis 23.35, Arte

22.10 WÜRDIGUNG

Austropop-Legenden: EAV Nach ihrer letzten Tournee, die gerade läuft, geht eine Ära zu Ende: Die Erste Allgemeinen Verunsicherung (EAV) verabschiedet sich mit Klaus Eberhartinger, Thomas Spitzer & Co von den Bühnen, die für sie und viele Fans die Welt bedeuteten. Was von der Gründung der Band Ende der 1970er-Jahre bleibt, sind neben dem Spiegel, den sie der Gesellschaft mit sozialkritischen Texten vorgehalten haben, unvergessliche Hits wie Ba-Ba-Banküberfall, Fata Morgana, Märchenprinz oder der Burli. Dideldum, dideldei! Bis 23.05, Servus TV

22.25 PROST

Milliardenschwer – Das System Milch Hinter der Milch verbirgt sich ein milliardenschweres Industriegeflecht. Profit wird auf Kosten der Umwelt, der Tiere, der Menschen und unserer Gesundheit gemacht. Dabei ginge es auch anders – das zeigt der Südtiroler Filmemacher Andreas Pichler in seiner Dokumentation. Bis 23.10, 3sat

22.35 DOKUMENTATION

Kreuz und quer: Vergeben und vergessen? Fast eine Million Menschen – vor allem Tutsis – sind im Rahmen des Genozids von 1994 von ihren Hutu-Nachbarn massakriert worden. Heute leben Hutus und Tutsis sehr oft wieder Tür an Tür. Angesichts dieser Geschichte: Wie kann da ein Zusammenleben möglich sein? Bis 23.20, ORF 2

23.20 GROSSE GEFÜHLE

Kreuz und quer: Herzklopfen – Liebe mit Hindernissen Wie viele Unterschiede verträgt die Liebe? Die Reportage zeigt Paare, die es geschafft haben, trotz weniger Ähnlichkeiten einen guten gemeinsamen Weg zu finden. Der Film zeigt auch, welche Schwierigkeiten sie dabei hatten und was diese Paare letztlich dazugewonnen haben. Bis 0.00, ORF 2

23.45 AUSSENSEITERKOMÖDIE

Jack in Love (Jack goes boating, USA 2010, Philip Seymour Hoffman) Jack (Philip Seymour Hoffman) ist 40, Chauffeur, schüchtern. Weil es mit Beziehungen nicht so recht klappen will, arrangiert sein bester Freund Clyde (John Ortiz) ein Date mit der scheuen Connie (Amy Ryan). Während sich die beiden Außenseiter näherkommen, misstraut Clyde seiner Frau immer mehr. Der Film beruht auf einer Theatervorlage und war die einzige Regiearbeit Hoffmans, der 2014 an einer Überdosis verstarb. Bis 1.05, WDR

vipmagazin

Radiotipps

15.30 MAGAZIN

Moment: Wiedereinstieg oder Umschulung. Wenn man am Arbeitsmarkt als "älter" gilt Mehr als ein Viertel der Beschäftigten in Österreich ist über 50 Jahre alt. Fast die Hälfte der 55- bis 64-Jährigen glauben, dass sie es nicht bis zur Pension in ihrer jetzigen Arbeit durchhalten werden. Bis 15.55, Ö1

18.25 REPORTAGE

Journal-Panorama: Wo stehen die Adeligen in Österreich heute? Am 3. April 1919 beschloss die damalige provisorische Nationalversammlung das Habsburgergesetz und das Adelsaufhebungsgesetz. Seitdem gibt es im titelverliebten Österreich kein "von" im Namen mehr. Bis 18.55, Ö1

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Alliierte Flugzeugabstürze über Österreich im Zweiten Weltkrieg Während des Zweiten Weltkriegs stürzten 1058 amerikanische und britische Flugzeuge über Österreich ab. Überlebende wurden in der Regel gefangengenommen, einigen wenigen wurde geholfen, die Mehrheit jedoch gelyncht. Bis 19.30, Ö1

20.00 MAGAZIN

Radio Stimme: Pippi und Co. Kritische (Re-)Lektüren von Kinderbüchern Am 2. April ist Hans-Christian-Andersen- und Welt-Kinderbuch-Tag. Ein guter Anlass, um einen kritischen Blick auf die eigenen Lieblingskinderbücher, aktuelle Neuerscheinungen und die Debatten um Rassismen und Sexismen zu werfen. Bis 21.00, Radio Orange 94.0 im Raum Wien und auf o94.at

21.00 MAGAZIN

Auf Laut: Hormonskepsis! Pille: Ja oder Nein? Laut dem österreichischen Verhütungsreport 2019 verlassen sich immer weniger Frauen auf hormonelle Verhütungsmittel. Besonders die Pille ist umstrittener denn je. Über diese und die Verhütungsleistung der Männer diskutieren Gäste und Anrufer. Bis 22.00, FM4 (Oliver Mark, 2.4.2019)

  • Geht sehr ab: Philip Seymour Hofman, hier mit Amy Ryan, schuf mit "Jack in Love" ein sensibles Außenseiterporträt – 23.45 Uhr, WDR.
    foto: alamode filmverleih

    Geht sehr ab: Philip Seymour Hofman, hier mit Amy Ryan, schuf mit "Jack in Love" ein sensibles Außenseiterporträt – 23.45 Uhr, WDR.

Share if you care.