Spotify bietet zwei Premium-Abos um 12,49 Euro an

    29. März 2019, 10:21
    25 Postings

    Premium Duo soll Apple Music auf Abstand halten

    Der Streamingmarkt wächst, die Musikstreaming-Anbieter überschlagen sich mit Angeboten. Für den Kunden sind das gute Nachrichten: Dank kostenloser Testzugänge und monatlicher Kündigung ist er beim Streaming momentan König. Spotify stellte nun ein neues Angebot vor: Premium Duo bietet zwei Premium-Abos um monatlich 12,49 Euro an. Ein Premium-Abo kostet weiterhin 9,99 Euro. Aktuell wird es in den Märkten Kolumbien, Chile, Dänemark, Irland und Polen getestet.

    Gegen Apple

    Gegen die Konkurrenz ist Spotify in den vergangenen Wochen vor Gericht gezogen. Das Unternehmen wirft Apple unfairen Wettbewerb vor und hat Beschwerde bei der EU-Kommission eingelegt. Spotify wehrt sich vor allem dagegen, dass der Musikdienst einen spürbaren Teil der Erlöse an Apple abgeben soll, wenn Nutzer ein Bezahlabo auf dem iPhone abschließen.

    Die Beschwerde nimmt einen Teil des Apple-Geschäfts ins Visier, der für den Konzern mit zuletzt sinkenden iPhone-Verkäufen immer wichtiger wird. In Apples App Store – und auch auf anderen Download-Plattformen wie etwa Googles Play Store für Android-Geräte – ist es üblich, dass App-Anbieter 70 Prozent der Erlöse bekommen, während 30 Prozent beim Betreiber bleiben.

    Eine zentrale Forderung von Spotify ist, auch Apple solle zulassen, dass App-Anbieter Zahlungen am Plattformbetreiber vorbei abwickeln können. Apple liefert sich in den USA ein hartes Match um Kunden. (red, 29.3. 2019)

    • Artikelbild
      foto: reuters
    Share if you care.