Luca Werner ist der Gewinner des RONDO-Fotopreises

    Ansichtssache29. März 2019, 11:06
    21 Postings

    Am Donnerstagabend wurde in der Wiener Postsparkasse der Gewinner des RONDO-Fotopreises bekanntgegeben

    Mehr als 2.000 Bilder waren eingereicht worden, am Donnerstagabend wurde in der Wiener Postsparkasse der Gewinner des RONDO-Fotopreises powered by Leica verkündet: Die sechsköpfige Jury hat sich unter den vielen Bewerbungen zum Thema "Rund" für die Arbeit von Luca Werner entschieden. Sie zeigt ein Porträt des sommersprossigen Models Elliott Jay Brown. Der 20-jährige Autodidakt Werner lebt und arbeitet in München.

    RONDO-Ressortleiter Michael Steingruber übergab gemeinsam mit Clara Knoll von Leica den mit 2.000 Euro dotierten Preis in Anwesenheit der Jury-Mitglieder Verena Kaspar-Eisert und Joslin van Arsdale, Felix Leutner von Foto Leutner, der die Ausstellungsfotos produziert hat, Kunstmanager Jürgen Weishäupl sowie Bettina Leidl, Leiterin des Kunsthauses Wien und Organisatorin der "Foto Wien".

    Der Gewinner hat außerdem die Möglichkeit, eine Fotostrecke im RONDO zu gestalten. Die Ausstellung der zehn Finalisten ist noch bis zum 6. April in der Wiener Postsparkasse zu sehen. (red, 29.3.2019)

    Link: Die Fotos der Shortlist

    regine hendrich

    RONDO-Ressortleiter Michael Steingruber übergab den mit 2.000 Euro dotierten Preis gemeinsam mit Clara Knoll (rechts) von Leica stellvertretend an eine Freundin des Gewinners, da dieser sich gerade auf einer Reise befindet.

    1
    regine hendrich

    Die Ausstellung der zwölf Finalisten ist noch bis zum 6. April in der Wiener Postsparkasse zu sehen

    2
    regine hendrich

    Junge mit Sommersprossen: das Gewinnerbild von Luca Werner.

    3
    regine hendrich

    Jurymitglieder Joslin vas Arsdale (rechts) und Verena Kaspar-Eisert (Mitte) im Gespräch.

    4
    regine hendrich

    Felix Leutner und Clara Knoll vor den Shortlist-Bildern des RONDO Fotopreises powered by Leica.

    5
    Share if you care.