Wohin sind Sie für ein Konzert bereits gereist?

    User-Diskussion1. April 2019, 14:00
    638 Postings

    Nach Berlin, Budapest oder London – für Konzerte ist kein Weg zu weit. Welche Band haben Sie wo live erlebt – und war der Trip es wert?

    Auf Wien liegt ein Fluch. Oder ganz Österreich, denn viel zu oft ist es so, das weltberühmte Künstlerinnen, Künstler und Bands einen Umweg um die Alpenrepublik machen, und trotz großangekündigter Europatournee in der Donaumetropole kein Konzert geben. Dafür treten sie in Budapest oder München auf – alles noch einfach erreichbar von Österreich aus. Am Samstag tritt die schwedische Sängerin Robyn im Zuge ihrer ersten Tour nach acht Jahren wieder auf – aber nicht in Wien. Für einige österreichische Fans Grund genug um zum Beispiel zum Konzert nach Berlin zu reisen.

    embassy one
    Robyn, so wie viele andere Musikerinnen und Musiker, umschiffen Österreich bei ihrer Tour.

    Reisen für Musik

    Für die Lieblingsmusikerin oder -musiker zu verreisen ist fast die höchste Ehrerbietung. So reiste der Autor nach München für Lorde, nach Budapest für Sia, nach Zagreb für Sigur Ros, Freunde hingegen reisten für Arcade Fire nach Bologna oder für Radiohead und Britney Spears nach London. Dabei kann man nicht nur seine Lieblingsmusik live erleben, sondern verbindet das Konzerterlebnis mit einem Städtetrip über ein paar Tage oder einen ganzen Urlaub.

    Wohin sind Sie schon für ein Konzert gereist?

    Waren die Trips es wert? Für welchen Künstler würden Sie zum Konzert reisen? Und was wäre Ihnen zu weit? (rec, 1.4.2019)

    • Viele weltbekannte Künslterinnen und Künstler, wie hier im Bild Lady Gaga, umgehen Österreich bei ihren Europatourneen. Deswegen fahren viele Fans ins Ausland, um ein Konzert besuchen zu können
      foto: apa/afp/robyn beck

      Viele weltbekannte Künslterinnen und Künstler, wie hier im Bild Lady Gaga, umgehen Österreich bei ihren Europatourneen. Deswegen fahren viele Fans ins Ausland, um ein Konzert besuchen zu können

    Share if you care.