Erstes E-Sports-Stadion wird für 50 Millionen Dollar gebaut

    27. März 2019, 14:30
    51 Postings

    Heimstätte des Overwatch-League-Teams Philadelphia Fusion soll 2021 stehen

    In Philadelphia soll in Bälde das erste E-Sports-Stadion stehen. Der Bau der Heimatstätte des Overwatch-League-Teams Philadelphia Fusion soll insgesamt 50 Millionen Dollar (44 Millionen Euro) kosten. Zum Vergleich: Die neue Allianz-Arena des SK Rapid Wien hat 54 Millionen Euro gekostet.

    3.500 Zuseher sollen in der 6000 Quadratmeter großen Fusion Arena Platz finden. Ein Studio sowie ein Trainingscenter sind ebenso in Planung. Die E-Sports-Arena soll auch für andere Events wie Konzerte genutzt werden.

    In Sport-Areal

    2021 soll die Fusion Arena eröffnet werden. Angesiedelt ist die Spielstätte des E-Sports-Teams in einem Areal, wo bereits die Philadelphia Flyers (NHL), Philadelphia 76ers (NBA) und Philadelphia Wings (National Lacrosse League) ihr Zuhause aufweisen. Das Stadion von Philadelphia Fusion erinnert an einen Gaming-PC.

    Bislang alle Partien in LA

    Die Auseinandersetzungen der Overwatch League wurden bislang in der Blizzard Arena in Los Angeles ausgetragen. Künftig soll es aber Heim- und Auswärtsspiele geben. (red, 27.3.2019)

    • 2021 soll die erste E-Sports-Arena stehen. Kostenpunkt: 50 Millionen Dollar.
      foto: philadelphia fusion

      2021 soll die erste E-Sports-Arena stehen. Kostenpunkt: 50 Millionen Dollar.

    Share if you care.