TV-Tipps für Dienstag, 26. März: Schweine, Ghostwriter und Eleganz

Video26. März 2019, 06:00
posten

Außerdem Mehrwegbecher auf dem Prüfstand und Inline-Speedskaterin und Eisschnellläuferin Vanessa Herzog bei Stermann & Grisemann

18.30 MAGAZIN

Konkret: Mehrwegbecher auf dem Prüfstand Mehrwegbecher aus Mais oder Bambusstärke gelten als ökologische Alternative zum Einwegbecher für Coffee to go. Laut jüngsten Tests enthalten diese Becher allerdings synthetische Kunststoffe, die sich bei Erhitzung lösen und dann umwelt- und gesundheitsschädigend sein können. Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Schweine in Gefahr – Wie Europa mit der Seuche umgeht In einer Kleinstadt südlich von Warschau ist die afrikanische Schweinepest ausgebrochen. Die Veterinärinspektorin Malgorzata Bruczynska kämpft gemeinsam mit dem polnischen Militär gegen die Ausbreitung der Seuche. Auch in Deutschland herrscht Alarmbereitschaft. Bis 20.15, Arte

20.15 DOKUMENTATION

Universum: Wales – Britanniens schönste Wildnis Schroffe Gebirge, sanfte Hügel und raue Klippen: Der Naturfilmer Hans-Peter Kuttler war zwei Jahre lang in Wales unterwegs. Bis 21.05, ORF 2

20.15 POLITTHRILLER

Der Ghostwriter (The Ghost Writer, GB/F/D 2010, Roman Polanski) Ein Schriftsteller (Ewan McGregor) wird angeheuert, um die Memoiren eines früheren britischen Premierministers (Pierce Brosnan) fertigzustellen, und verfängt sich in einem Netz politischer Intrigen. Roman Polanski verfilmte Robert Harris' Roman The Ghost als dunkel schillernden Verschwörungsthriller. Bis 22.50, ATV 2

studiocanal germany
Trailer zu "Der Ghostwriter".

20.15 DOKUMENTARFILM

Der Stahlbaron Der Stahlunternehmer Hermann Röchling gehörte zur Spitze der NS-Elite und wurde 1948 in Rastatt von den Franzosen vor Gericht gestellt. In beiden Weltkriegen setzte er auf Rüstungsproduktion und scheute weder die Plünderung französischer Industrieanlagen noch den massiven Einsatz von Zwangsarbeitern. Bis 21.45, Arte

20.15 MAGAZIN

Erlesen In einem neuen Buch stellt sich Niederösterreichs einstiger Landeshauptmann Erwin Pröll gemeinsam mit Peter Turrini den Fragen des Journalisten Herbert Lackner. Pröll und Lackner sind ebenso bei Heinz Sichrovsky zu Gast wie die Journalistin Angelika Hager und der Arzt Johannes Huber. Bis 21.05, ORF 3

21.05 MAGAZIN

Report Themen bei Susanne Schnabl sind umstrittene Tiertransporte aus Europa in Drittländer, das Turmprojekt auf dem Wiener Heumarkt und die Jugendbewegung "Fridays for Future", die Klimagerechtigkeit fordert. In Sachen des verlängerten Brexit-Chaos ist Emil Brix, früherer österreichischer Botschafter in London, im Studio zu Gast. Bis 22.00, ORF 2

22.00 TALK

Willkommen Österreich Die Inline-Speedskaterin und Eisschnellläuferin Vanessa Herzog und der ORF-Journalist Hanno Settele sind zu Gast in der Late-Night-Talkshow von Stermann & Grissemann. Bis 23.00, ORF 1

22.30 WESTERNKOMÖDIE

Mein Name ist Nobody (Il mio nome è Nessuno, I/F/D 1973, Tonino Valerii) Weit mehr als bloßer Westernklamauk: Der einstige Revolverheld Jack Beauregard (Henry Fonda) will sich in Europa zur Ruhe setzen, sein gewiefter Bewunderer Nobody (Terence Hill) wartet mit einem Deal auf. Tonino Valeriis Film ist eine liebevoll-ironische Betrachtung klassischer Western-Mythen. Die Idee lieferte Sergio Leone, der auch als Produzent fungierte und bei mehreren Szenen als Regisseur einsprang. Ennio Morricone steuerte die Musik bei. Bis 0.50, Kabel 1

tobisfilmclub
Trailer zu "Mein Name ist Nobody".

22.35 DOKUMENTATION

Kreuz und quer: Ein Samurai im Vatikan Im Oktober 1613 ging der Samurai Hasekura Tsunenaga im Auftrag des Herrschers Date Masamune im japanischen Sendai an Bord der Galeone San Juan Bautista. Seine Reise sollte sieben Jahre dauern und ihn über die Weltmeere zu den mächtigsten Herrschern des Westens und der westlichen Kolonien führen. Anschließend um 23.25 gibt es einen Einblick in die kaum bekannte Welt der vatikanischen Esskultur, wenn es heißt: Essen wie der Papst. Bis 0.15, ORF 2

23.35 LITERATURVERFILMUNG

Die Eleganz der Madame Michel (Le Hérisson, F 2009, Mona Achache) Eine auf den ersten Blick unscheinbare Concierge, ein geheimnisvoller Japaner und eine Elfjährige, die ihre Umwelt mit der Filmkamera beobachtet und einen schwerwiegenden Entschluss fasst: Mona Achaches Verfilmung von Muriel Barberys Roman Die Eleganz des Igels erzählt vom Zusammentreffen unvermuteter Seelenverwandter in einem Pariser Wohnhaus. Bis 1.05, WDR

foto: mdr / ard degeto / les films de tour
Paloma (Garance Le Guillermic) entdeckt in einem Pariser Wohnhaus "Die Eleganz der Madame Michel" – WDR, 23.35 Uhr.

2.55 THRILLER

Sleepless Night – Nacht der Vergeltung (Nuit Blanche, F/B/Lux 2011, Frédéric Jardin) Ein Polizist (Tomer Sisley) überfällt mit seinem Kollegen zwei Drogenkuriere und nimmt ihnen die Ware ab. Ein Albtraum nimmt in Fréderic Jardins fesselndem Thriller seinen Lauf. Bis 4.30, ZDF neo

Radiotipps für Dienstag

7.00 PODCAST

Erklär mir unser Gedächtnis, Luise Sommer Wie man sich Dinge besser merkt, erklärt die Gedächtnistrainerin Luise Sommer in der Podcast-Reihe von STANDARD-Redakteur Andreas Sator. erklaermir.simplecast.com

13.00 GESPRÄCH

Punkt eins: Besondere Eltern Elternschaft und Behinderung schließen einander aus der Sicht vieler Menschen aus. Über die Herausforderungen von Eltern mit Behinderung spricht Natasa Konopitzky mit ihren Gästen. Bis 13.55, Ö1

15.00 MAGAZIN

Connected: GZA Der US-amerikanische Rapper und Wissenschaftsfan GZA (Wu-Tang Clan) im Interview. Bis 19.00, FM4

18.25 REPORTAGE

Journal-Panorama: Eine Stadt als Lesesaal Eine Reportage von der Leipziger Buchmesse. Bis 18.55, Ö1

19.00 MAGAZIN

Homebase: Harmony Korine Er lieferte die Drehbücher zu Kids und Ken Park und drehte den schrillen Film Spring Breakers. Jetzt kommt mit The Beach Bum die erste Komödie von Harmony Korine in die Kinos. Bis 21.00, FM4

19.05 MAGAZIN

Dimensionen: Das Dilemma der Klimaforscher Die Gesellschaft vor einem Risiko zu warnen, das sich mit Fakten belegen lässt, ohne in einen angeblichen Alarmismus zu verfallen: Wie können Wissenschafter dieses Dilemma lösen? Bis 19.30, Ö1

21.00 MAGAZIN

Auf Laut: Urheberrechtsrefom Im Internet gehören Urheberrechtsverletzungen zum Alltag. Welche Konsequenzen hat die Copyright-Reform? Claudia Unterweger diskutiert mit Youtubern, Verlegern und Anrufern. Bis 22.00, FM4 (Karl Gedlicka, 26.3.2019)

Share if you care.