Sind Sie gegen FSME geimpft?

    User-Diskussion27. März 2019, 12:00
    88 Postings

    Die Zecken werden wieder aktiv. Wie halten Sie es mit der Impfung?

    Der Frühling hat Einzug gehalten und mit ihm die Zeit, die man wieder vermehrt im Wald und auf Wiesen verbringt. Die warmen Temperaturen lassen auch die Zecken wieder aktiv werden, die Krankheitserreger wie zum Beispiel FSME übertragen. Im vergangenen Jahr erkrankten 154 Menschen an der Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), fünf Patienten starben an den Folgen der Infektion.

    Nur 62 Prozent haben den kompletten Impfschutz

    82 Prozent der Österreich haben sich im Laufe ihres Lebens mit drei Teil- und einer Auffrischungsimpfung immunisieren lassen. "Aktuell besitzen nur noch 62 Prozent einen kompletten Impfschutz. Unter den Kleinkindern sind es nur rund 40 Prozent", sagt der Wiener Kinderarzt Rudolf Schmitzberger. Dass die Immunisierungsrate immer weiter sinkt, führt er nicht nur auf eine zunehmende Impfskepsis zurück, sondern auch darauf, dass viele Menschen auf die Auffrischung vergessen. Die Kinder von User "Setz di her, sa ma mehr" haben immer wieder Zecken und sind auch geimpft:

    Der Sohn von User "durchszlak" war nur teilgeimpft als er sich mit FSME infizierte:

    Wie halten Sie es mit der FSME-Impfung?

    Lassen Sie sich regelmäßig impfen oder den Titer bestimmen? Wurden Sie schon von Zecken gebissen? (haju, 27.3.2019)

    • Sind Sie geimpft?
      foto: apa/dpa/frank rumpenhorst

      Sind Sie geimpft?

    Share if you care.