US-Firma bietet weltweit erstes "fliegendes Motorrad" an

    17. März 2019, 15:55
    93 Postings

    Das Jetpack-Motorrad kostet 380.000 Dollar und wird nur in limitierter Stückzahl produziert

    Wer kühn, vermögend und abenteuerlustig ist, sollte rasch die Webseite der Firma Jetpack Aviation aufsuchen. Denn dort werden momentan Vorbestellungen für das weltweit erste "fliegende Motorrad" entgegengenommen. Genauer gesagt handelt es sich dabei um einen "Recreational Speeder" mit vier Turbinen, der bis zu 4.500 Meter abheben kann. Laut Hersteller kann er bis zu 22 Minuten in der Luft bleiben.

    Limitierte Stückzahl

    Das Gerät kostet 380.000 Dollar und wird in limitierter Stückzahl in zwei verschiedenen Versionen produziert. Bei der "Ultraleicht"-Variante muss der Käufer vom Hersteller instruiert werden, er benötigt jedoch keinen Pilotenschein, da der Bordcomputer viele Aufgaben übernimmt. Bei der Experimentalversion muss der Käufer bei der Fertigstellung des Geräts dabei sein und eine Flugprüfung absolviert haben.

    Hauptsächlich richtet sich Jetpack Aviation allerdings an Militär und zivile Behörden, etwa Rettungsdienste. Für den Privatgebrauch sollen lediglich 20 Stück produziert werden. (red, 17.3.2019)

    • So soll das fliegende Motorrad aussehen.
      foto: jetpack aviation

      So soll das fliegende Motorrad aussehen.

    Share if you care.