TV-Tipps für Samstag, 16. März: Reservoir Dogs und Ein Fressen für die Geier

16. März 2019, 06:00
posten

Die Maske, Kuck mal, wer da spricht!, Der Orient-Express und A Long Way Down – Zurück ins Leben – mit Radiotipps

13.00 MAGAZIN

Stadt Land Kunst Der legendäre Modefotograf Irving Penn schätzte die außergewöhnlichen Lichtverhältnisse auf den Hochplateaus der peruanischen Anden. In weiteren Beiträgen geht es um Blau, die Farbe des okzitanischen Ruhms, und die Festungen von Jaipur im indischen Rajasthan. Bis 13.40, Arte

18.10 FANTASYKOMÖDIE

Die Maske (The Mask, USA 1994, Chuck Russell) Die Comicverfilmung brachte Jim Carrey eine Nominierung für eine Goldene Himbeere als Schlechtester neuer Darsteller sowie eine Nominierung für einen Golden Globe als Bester Darsteller in der Komödienkategorie ein. Noch Fragen? Carreys ergrüntes Antlitz hat sich jedenfalls ins popkulturelle Gedächtnis eingefressen. Die Maske markierte auch das Kinodebüt von Cameron Diaz. Bis 20.15, Puls 4

18.10 MAGAZIN

Mit offenen Karten: KI als neues Machtinstrument Künstliche Intelligenz dringt immer mehr in unseren Alltag vor. Wie früh es manche Staaten verstanden haben, dass KI zu einem Machtfaktor wird, zeigt das Arte-Magazin. Bis 18.25, Arte

20.15 KOMÖDIE

Kuck mal, wer da spricht! (Look Who's Talking, USA 1989) Kommentare aus Kindermund und John Travolta jenseits von Tanzfläche und Brian De Palma: Nach Fast Times at Ridgemont High landete die New Yorker Regisseurin Amy Heckerling am Ende des Jahrzehnts einen weiteren definitiven Komödienhit der 80er-Jahre. Bis 21.45, ZDF neo

20.15 DOKUMENTATION

Der Orient-Express Mata Hari, Marlene Dietrich und natürlich die Krimiautorin Agatha Christie – sie alle waren mit dem legendären Orient-Express unterwegs. 1883 begannt mit ihm eine neue Verbindung zwischen Okzident und Orient. In der Dokumentation, die sich auf den Weg von Paris nach Istanbul begibt, kommen neben Historikern und Sammlern auch Eisenbahnrestauratoren zu Wort. Bis 21.40, Arte

22.15 NICK-HORNBY-VERFILMUNG

A Long Way Down – Zurück ins Leben (A Long Way Down, GB/D 2014, Pascal Chaumeil) Der in Ungnade gefallene TV-Moderator Martin Sharp (Pierce Brosnan) will sich in der Silvesternacht mit drei weiteren verzweifelten Seelen von einem Londoner Hochhaus stürzen. Das Quartett beschließt aber, das Vorhaben aufzuschieben und sich wieder zu treffen. Wie so gut wie alles vom britischen Autor Nick Hornby wurde auch A Long Way Down verfilmt. Aber nicht so gut wie Fever Pitch oder Juliet Naked. Bis 23.40, ORF 1

universum film

22.15 ACTIONTHRILLER

Lethal Weapon 4 (Lethal Weapon 4, USA 1998, Richard Donner) Warum ein bewährtes Gespann in den Ruhestand schicken? 1998 wurden Mel Gibson und Danny Glover ein viertes Mal als L.A.-Ermittler in den Einsatz geschickt. Kein Wunder also, dass hier an allen Fronten Routine herrscht. Bis 0.40, Sat1

23.35 ACTIONTHRILLER

Reservoir Dogs (Reservoir Dogs, USA 1992, Quentin Tarantino) Acht Männer sitzen in einem Lokal und kennen nur die Decknamen voneinander, ein Raubüberfall geht gründlich schief. Quentin Tarantinos Regiedebüt ist zugleich sein Meisterstück. Nebst dem Filmemacher mit von der Partie: Harvey Keitel, Michael Madsen und Steve Buscemi. Bis 23.35, ZDF neo

0.25 MAGAZIN

Kurzschluss – Das Kurzfilmfest in Frankreich Kurzfilme aus aller Welt und ein Blick hinter die Kulissen mit Porträts, Drehberichten, aktuellen Festival- und Filmtipps und Interviews. Mit dabei: Sandrine Veyssets Kurzfilm Der Schein trügt. Bis 2.15, Arte

1.00 EASTWOOD/SIEGEL 1

Coogans großer Bluff (Coogan's Bluff, USA 1968, Don Siegel) Hilfssheriff Walt Coogan (Clint Eastwood) landet auf der Suche nach einem ausgebüxten Verdächtigen im Moloch New York City. US-Regisseur Don Siegel und sein späterer Dirty Harry-Darsteller lieferten am Beginn ihrer langjährigen Zusammenarbeit eine lakonische Variation des Stadt-versus-Land-Themas. Bis 2.30, ZDF

2.30 EASTWOOD/SIEGEL 2

Ein Fressen für die Geier (Two Mules for Sister Sara, USA/Mex 1970) Und noch eine Zusammenarbeit von Regisseur Don Siegel und Clint Eastwood im Vorfeld von Dirty Harry. Die Hauptdarstellerin Shirley MacLaine mochte das Duo dem Vernehmen nach nicht sehr. Der Western hat dennoch seine vergnüglichen Momente. Bis 2.15, Arte

Radiotipps

9.05 FEATURE

Hörbilder: Wenigstens eine Chance. Vom Kampf um die Obsorge für das eigene Kind Ein Feature von Christine Pramhas über eine Mutter, die um ihr Kind kämpft. Bis 10.00, Ö1

10.05 LIVE

Klassik-Treffpunkt: Michael Heltau Der vielseitige Künstler, Entertainer und Chansonnier Michael Heltau ist Gast von Albert Hosp. Bis 11.35, Ö1

12.00 POLITIK

Im Journal zu Gast Justizminister Josef Moser (ÖVP) stellt sich den Fragen von Stefan Kappacher. Bis 12.56, Ö1

14.00 HÖRSPIEL

"Fressen, kaufen, Gassi gehen oder Die Treue hat einen Hund" Autorin Gabriele Kögl zeichnet das Psychogramm einer Gesellschaft, in der Hunde wichtiger sind als die Menschen. Bis 15.00, Ö1

17.05 FEATURE

Diagonal: Aphrodite's Child – Erkundungen im zeitgenössischen Zypern Die Geografie der Mythologie dient als Ausgangspunkt, um in Zyperns Gesellschaft einzutauchen. Bis 19.00, Ö1 (Karl Gedlicka, 16.3.2019)

  • Gangster auf dem Weg zum nächsten Coup: Quentin Tarantinos "Reservoir Dogs", 23.35 Uhr, ZDF neo.
    foto: wdr

    Gangster auf dem Weg zum nächsten Coup: Quentin Tarantinos "Reservoir Dogs", 23.35 Uhr, ZDF neo.

Share if you care.