"Netflix für Spiele": Google hat große Pläne für Präsentation bei GDC

    15. März 2019, 11:09
    27 Postings

    Ubisoft und id Software zur Präsentation eingeladen – neue Vice-Präsidentin aus Games-Branche geholt

    Google hat große Ambitionen, ins Geschäft mit Gaming einzusteigen. Für die GDC 2019 hat der Suchmaschinenhersteller eine Präsentation in Planung, bei der Ubisoft und id Software beiwohnen sollen. Ferner sollen auch Entwickler von Crystal Dynamics und Uncharted-Autorin Anny Henning bei dem Event dabei sein.

    Neue Vizepräsidentin aus Games-Branche

    Kürzlich hat der Konzern mit Jade Raymond auch eine neue Vice-Präsidentin vorgestellt. Raymond kommt aus der Games-Branche und war bei Ubisoft an Spielen wie Watch Dogs, Splinter Cell, der Assassin's Creed-Reihe und bei EA an Star Wars Battlefront 2 beteiligt. "Ich freue mich, dass ich nun endlich bekannt geben kann, dass ich fortan bei Google arbeite", twitterte Raymond.

    "Netflix für Spiele" und eigene Konsole

    Für den Event am 19. März in San Francisco wird erwartet, dass der Konzern eigene Hardware und einen speziellen Dienst für das Streaming von Games vorstellen wird. Von einer Konsole und einer Art "Netflix für Spiele" ist die Rede. Zuvor hatte Google im Rahmen von "Project Stream" einen Test veranstaltet, bei dem man Assassin's Creed Odyssey im Browser spielen konnte. (red, 15.3.2019)

    • Ubisoft und id Software werden bei der Präsentation von Google zu neuer Gaming-Hardware und einem neuen Service dabei sein.
      foto: ubisoft

      Ubisoft und id Software werden bei der Präsentation von Google zu neuer Gaming-Hardware und einem neuen Service dabei sein.

    Share if you care.