Kommt "Borderlands 3"? Entwickler teasert große Ankündigung an

    13. März 2019, 10:50
    24 Postings

    Für den 28. März wurden Neuigkeiten angekündigt – viele Hinweise sprechen für Nachfolger von populärer Serie

    Gearbox hat über Twitter angekündigt, dass sie am 28. März in Boston etwas ankündigen wollen. Zum Tweet wurde ein Bild hinzugefügt, das ganz an Borderlands erinnert – jene Erfolgsreihe, mit der sich der Entwickler einen Namen gemacht hat. Die Hoffnung auf Borderlands 3 lebt somit. Auf dem Bild findet sich auch ein "Exit 3"-Schild – dies dürfte die Gerüchteküche rund um einen Nachfolger noch mehr befeuern.

    Viele Hinweise sprechen für "Borderlands 3"

    Möglich ist aber auch ein Remaster oder eine Switch-Portierung in Planung und Gearbox spielt mit den Hoffnungen der Fans. Vor zwei Jahren hat der Entwickler einen ersten Ausblick auf Borderlands in Unreal Engine 4 gegeben. Seither ist es um das Studio still geworden. Zuletzt wurde 2016 Battleborn veröffentlicht, ein Online-Shooter, der nicht ganz an die Erfolge von Borderlands anschließen konnte. Seit 2016 hätte Gearbox also theoretisch an dem Spiel arbeiten können.

    ign

    Fans können Game kaum erwarten

    Zuletzt hat Publisher 2K angekündigt, dass man 2019 mit der Rückkehr einer großen wichtigen Marke rechnen kann. Für Borderlands 3 sprechen somit mehrere Faktoren. Der Tweet von Gearbox konnte auf jeden Fall viel Aufmerksamkeit lukrieren. 17.000 Mal wurde er retweetet und mit fast 45.000 Likes versehen. In den Kommentaren zu dem Tweet zeigen etliche User ihre Vorfreude auf den Loot-Shooter. Am 28. März weiß man mehr. (red, 13.3.2019)

    • Gearbox teasert eine Ankündigung an – womöglich für "Borderlands 3".
      foto: gearbox

      Gearbox teasert eine Ankündigung an – womöglich für "Borderlands 3".

    Share if you care.