"The Sinking City": Detektiv-Shooter erscheint später, obwohl das Game fertig ist

    11. März 2019, 10:06
    20 Postings

    In geplantem Zeitraum erscheinen nämlich zu viele Spiele

    Der Detektiv-Shooter The Sinking City erscheint nicht am 21. März, sondern erst am 27 Juni. Der Entwickler hat dafür einen nicht ganz alltäglichen Grund: So ist das Game bereits komplett fertig, wird allerdings verschoben, weil in der ursprünglich vorgesehenen Zeitspanne zu viele Spiele erscheinen. Bis Ende Juli ist nun aber kein Betriebsurlaub eingeplant, sondern es soll weiter an The Sinking City gearbeitet werden.

    playstation europe

    Worum es bei dem Spiel geht

    Das Game wird vom ukrainischen Studio Frogwares entwickelt. Bei The Sinking City handelt es sich um ein Detektiv-Spiel mit Shooter-Elementen. Beim Rätsellösen sind unterschiedliche Ergebnisse möglich. Angesiedelt ist das Game in den Vereinigten Staaten in den 1920er-Jahren. Als Detektiv Charles W. Reed sucht man in Massachusetts nach den Gründen, wieso die dortige Bevölkerung zunehmend wahnsinnig wird.

    play4games

    H.P. Lovecraft als Inspiration

    Vorlage für das Spiel sind die Werke von H.P. Lovecraft. Als Publisher des Games fungiert Bigben Interactive, The Sinking City erscheint für PC, Playstation 4 und Xbox One. (red, 11.3.2019)

    • Artikelbild
      the sinking city
    • Artikelbild
      the sinking city
    • Artikelbild
      the sinking city
    • Artikelbild
      the sinking city
    • Artikelbild
      the sinking city
    • Artikelbild
      the sinking city
    • Artikelbild
      the sinking city
    Share if you care.