Vanek nach Tor bei 1:6: "Es war schrecklich"

    11. März 2019, 08:52
    7 Postings

    Red Wings von Panthers völlig deklassiert

    Sunrise – Thomas Vanek hat am Sonntag den Ehrentreffer bei der 1:6-Schlappe seiner Detroit Red Wings bei den Florida Panthers in der National Hockey League geschossen. Vanek erzielte das 1:3 im zweiten Drittel, doch musste Detroit-Goalie Jimmy Howard danach noch dreimal hinter sich greifen.

    Vaneks Goal.

    "Sie hatten eine erstklassige Chance nach der anderen", sagte Vanek mit Blick auf die Panthers, die die Gäste mit 43 zu 20 Torschüssen klar deklassierten. "Für sie war es toll, für uns schrecklich", sagte der 35-Jährige, der es auf eine Eiszeit von 13:19 Minuten brachte. Die Red Wings kehren somit mit leeren Händen von einem Wochenendaufenthalt in Florida zurück. Erst am Samstag hatten sie nämlich bei Tampa Bay Lightning 2:3 verloren, wobei Vanek ebenfalls ein Tor erzielen konnte. (APA, 11.3.2019)

    National Hockey League, Sonntag:

    Florida Panthers – Detroit Red Wings (mit Vanek/1 Tor) 6:1
    Washington Capitals – Winnipeg Jets 3:1
    Pittsburgh Penguins – Boston Bruins 4:2
    Calgary Flames – Vegas Golden Knights 6:3
    Anaheim Ducks – Los Angeles Kings 2:3

    • Der einzige Red-Wings-Torschütze gegen die Panthers beim Abklatschen.
      foto: ap/jason behnken

      Der einzige Red-Wings-Torschütze gegen die Panthers beim Abklatschen.

    Share if you care.