US-Präsidentschaftsbewerberin will Amazon & Co zerschlagen

    8. März 2019, 17:11
    posten

    Warren: Einige Übernahmen der Konzerne sollen rückgängig gemacht werden

    Die demokratische US-Präsidentschaftsbewerberin Elizabeth Warren will einen Plan vorlegen, der die Zerschlagung von Technologie-Konzernen wie Amazon, Google und Facebook zur Folge hätte. Es sollten einige Übernahmen dieser Konzerne rückgängig gemacht werden, schrieb die Senatorin in einem Blog-Post.

    Dazu gehörten der Kauf von WhatsApp durch Facebook, Whole Foods durch Amazon und DoubleClick durch Google. Zudem sollte es per Gesetz verboten werden, eine Handelsplattform zu betreiben und sich gleichzeitig selbst daran zu beteiligen. Die Wahl findet im November 2020 statt. Der Kandidat der Demokraten steht bisher nicht fest. Neben Warren gibt es zahlreiche weitere Bewerber. (APA, 8.3. 2019)

    Link

    Amazon

    Share if you care.