Zwei Tote nach Wohnhausbrand im Burgenland

    8. März 2019, 12:40
    posten

    Das ältere Ehepaar kam in Neufeld an der Leitha ums Leben

    Neufeld an der Leitha – Bei einem Wohnhausbrand in Neufeld an der Leitha (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) sind am Freitagvormittag zwei Menschen ums Leben gekommen. Das bestätigten Landessicherheitszentrale und Feuerwehr auf APA-Anfrage. Bei den Toten soll es sich laut ORF Burgenland um ein älteres Ehepaar handeln.

    Die Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) wurde um 9.12 Uhr verständigt. Die Feuerwehren von Neufeld, Eisenstadt, Hornstein sowie aus dem niederösterreichischen Ebenfurth sind bei den Löscharbeiten im Einsatz.

    Die Rettungskräfte waren mit einem Notarzt- und einem Rettungsfahrzeug ausgerückt. Ein weiterer Rettungswagen wurde zur Unterstützung der Feuerwehr bereitgehalten, die den Brand unter Einsatz von Atemschutz bekämpfte. (APA, 8.3.2019)

    Share if you care.