Schlechtes Gewissen: Ergibt CO2-Kompensation mit Geld Sinn?

Video8. März 2019, 14:26
116 Postings

Fliegen ist eine Katastrophe für das Klima. Manche spenden für Projekte, damit der CO2-Verbrauch kompensiert wird. Ist das gut oder schlecht?

Anbieter für die Kompensation von CO2 gibt es seit vielen Jahren. Man gibt einfach an, wohin man geflogen ist, und zahlt für das angefallene CO2 Geld. STANDARD-Redakteur Andreas Sator über das Für und Wider. Am Sonntag erscheint zum Thema Fliegen und Klima noch ein eigener Artikel. Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, schicken wir Ihnen den Link zu.

der standard
Die Emissionen aus dem Flugverkehr gehen steil nach oben. Kann man sie einfach kompensieren?

(Andreas Sator & Maria von Usslar, 8.3.2019)

Wenn Ihnen das Video gefallen hat, melden Sie sich für den Newsletter an. Ich schreibe Ihnen, wenn neue aus der Serie erscheinen.

    Share if you care.