Auf ein Achterl mit ... Manuel Rubey

Video8. April 2019, 14:00
37 Postings

Wie steht Manuel Rubey zu Wein, und worum dreht sich sein nächster Film? Sommelier Matthias Pitra trifft auf prominente Gäste und schenkt ihnen ein

der standard
Schauspieler und Sänger Manuel Rubey plaudert mit Sommelier Matthias Pitra über Rauschzustände.

In der ersten Folge unserer Serie "Auf ein Achterl mit ..." ist Schauspieler, Musiker und Kabarettist Manuel Rubey zu Gast bei Matthias Pitra im Weinbistro Mast.

An der Bühne mag Rubey, dass ein Konzert im besten Fall auch ein Rauschzustand sein kann. Mit dem Film "Falco" kam der der Durchbruch. Regisseur Thomas Roth öffnete ihm aber auch die Weintür, sagt der Schauspieler. Früher bei Mondscheiner, tourt der Musiker nun mit der Band Familie Lässig durch die Lande.

Matthias Pitra ist Sommelier und betreibt im Wien-Alsergrund das Weinbistro Mast. Gemeinsam kosten sich die beiden durch die Achterl-Reihe, philosophieren darüber, ob man Wein jetzt dekantiert oder nicht. Rubey erzählt, warum er seit Jahren nicht mehr freiwillig beim Friseur war – und den kürzesten Witz der Welt. Dazu gibt es Weine mit Gesichtern und Namen wie Atanasius, Halbtrockenes aus dem Kamptal und Sprudel mit der Bezeichnung Pet Nat (Petillant Naturel).

Für die neue Serie "Auf ein Achterl mit ..." hat DER STANDARD dieses Thekengespräch aufgenommen. (Andreas Müller, Ayham Yossef, 5.4.2019)

    Share if you care.