Bunt, leicht und gesund – besser essen

    9. März 2019, 11:34
    16 Postings

    Wie gesunde Ernährung zum Genuss wird, zeigt das neue Buch von Diana Henry

    Die beliebte britische Food-Autorin und Journalistin hat bereits mehr als zehn Kochbücher verfasst. Das aktuelle sei, wie sie meint, jenes, dass sie am meisten gefordert hat. Nicht nur deshalb liegt "Change Your Appetite" in Griffweite ihres Herdes, verrät Diana Henry. Das hat vor allem damit zu tun, dass sie ihre Ernährungsweise verändert hat. Schöpfte sie in "Simple" noch aus dem Vollen, setzt sie inzwischen vermehrt auf gesunde Zutaten wie Gemüse-, Fisch- und Getreidegerichte. Bei der Auswahl der Rezepte ließ sie sich von den Küchen des Nahen und Fernen Ostens, Georgiens und Skandinaviens inspirieren.

    Herausgekommen ist ein Kochbuch mit einer bunten, leichten und trotzdem sehr kulinarischen Auswahl an Rezepten, gegliedert nach Jahreszeiten. Denn natürlich ist nicht nur das passende Rezept wichtig, sondern auch die Lebensmittel in der richtigen Saison zu verkochen – also wenn sie vor Ort reif sind. Das folgende Rezept für den "Kaki-Chicorée-Salat" ist dem Herbst zugeteilt, lässt sich aber Mitte März auch noch zubereiten.

    foto: ©laura edwards

    Für jede Jahreszeit hat Henry auch Menüs zusammengestellt. Für den nahenden Frühling gibt es unter dem Motto "Sehnsucht nach dem Licht" einen Feta-Orangen-Salat als Vorspeise, Persisches Hähnchen mit Safran und Minze als Hauptgang und zum Dessert Aprikoseneiscreme mit griechischem Joghurt.

    Fisch ist für die Autorin ein wichtiger Bestandteil gesunder Ernährung. Dementsprechend gibt es auch viele Rezepte dazu, wie etwa "Makrele mit Haselnuss-Picada", "Scharfe Kalmar-Pfanne mit Ingwer und Chili" oder "Rote Meerbarbe auf Safran-Gemüsebrühe". Auch in dem unten stehenden Rezept für das "Couscous-Pilaw" ist Fisch dabei. Hier gibt sie, wie auch bei anderen Rezepten, Tipps, welche Zutaten alternativ durch andere ersetzt werden können.

    foto: ©laura edwards

    Auch wenn der Fokus bei den Zutaten auf "gesund" liegt, ist es keineswegs ein diätisches Buch. Rezepte wie jenes für "Pikante Schweinekoteletts mit Ingwer-Mango-Relish", "Japanisches Rindfleisch mit Ponzu und Wasabi" oder "Lammkeule mit Sekenjabin" (Sekenjabin ist ein persischer Minze-Sirup) beweisen die Vielfalt der Zutaten und Zubereitungsarten.

    Naschkatzen kommen ebenfalls auf ihre Rechnung. Bei den Desserts hat Diana Henry darauf geachtet, dass nicht zu viel Zucker verbacken wird und Obst verwendet wird. Vorschläge für ein gesundes Frühstück sind Porridges aus unterschiedlichen Getreidesorten, oder Gemüse, wie "Gebackene Tomaten und Avocado auf Toast". Brotrezepte – mit Vollkornmehl gebacken – runden das Angebot ab.

    Unter "abschließend" listet die Autorin die wichtigsten Punkt dessen auf, was für sie zu gesunder Ernährung gehört. Vor allem darf dabei nie der Genuss-Faktor verloren gehen. Das klingt machbar und sehr sympathisch. (Helga Gartner, 9.3.2019)

    Weiterlesen:

    Aromenküche von Ali Güngörmüs

    Aroma-Kochbuch

    Frühling – Die Jahreszeiten-Kochschule

    Superfoods einfach & regional

    Simple – Diana Henry

    • Diana Henry
Change Your Appetite
Besser essen, besser fühlen
Verlag Ars Vivendi, 2019,
336 Seiten,  € 30,90
ISBN 978-3-86913-980-7
      foto: ©laura edwards/ars vivendi

      Diana Henry

      Change Your Appetite

      Besser essen, besser fühlen

      Verlag Ars Vivendi, 2019,

      336 Seiten, € 30,90

      ISBN 978-3-86913-980-7

    Share if you care.