Macher von "Exploding Kittens" stellen neues Spiel vor

    5. März 2019, 09:51
    6 Postings

    Das Spiel könnte erstmals im September 2019 in den USA erscheinen.

    Nach Exploding Kittens folgt nun der nächste potenzielle Verkaufsschlager: Elan Lee, ehemaliger Chef-Designer für Xbox, sowie Matthew Inman, bekannt für seine "Oatmeal"-Comics, haben eine Crowdfunding-Kampagne für das Spiel Throw Throw Burrito ins Leben gerufen.

    Übliche Verdächtige

    Die beiden Erfinder konnten bereits für ihr erstes Spiel fast neun Millionen Dollar auf Kickstarter sammeln. Dank Microsoft wurde Exploding Kittens sogar in einer Browser-Version veröffentlicht. Nun geht das Spendensammeln in die nächste Runde: Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurden über eine Million Euro für das neue Spiel Throw Throw Burrito beigesteuert. Je nach Spendensumme, werden spezielle Editionen angeboten.

    Aktive Komponente

    Throw Throw Burrito ist jedoch nichts für Spieler, die Kartenspiele traditionellerweise lieber ausschließlich am Tisch und im Sitzen durchführen möchten. Das Kartenspiel wird nämlich durch aktive Elemente ergänzt.

    So funktioniert es: Trios aus gleichen Karten erhöhen das Punktepensum. Von einem Burrito getroffen zu werden, lässt diese aber wieder verschwinden. Wer wie viele Punkte gewinnt oder verliert, wird in sogenannten "Battles" ausgemacht, in denen der mexikanische Klassiker aus Plastik geworfen wird. Die Entwickler beschreiben das Spiel als eine Kombination aus Kartenspiel und Völkerball.

    crowdfunding on video
    Video-Erklärung des neuen Spiels

    (red., 05.03.2019)

    Share if you care.