25. Flüchtlingsball: "Die Wiener haben kein Problem mit Flüchtlingen"

Umfrage mit Video4. März 2019, 11:46
113 Postings

Am 2. März fand im Wiener Rathaus der 25. Flüchtlingsball statt. DER STANDARD sprach mit Gästen und ehrenamtlichen Helfern über Integration – ein STANDARD-Video

der standard
DER STANDARD befragte auf dem 25. Wiener Flüchtlingsball Menschen zum Thema Integration.

Am 2. März feierten internationale Gäste den 25. Flüchtlingsball im Wiener Rathaus. Den Abend begleiteten unter anderem die Ska-Band Russkaja und Kurt Ostbahn musikalisch. Der Flüchtlingsball solle Menschen ins Gedächtnis bringen, dass Hilfsprojekte auf Unterstützung angewiesen sind, so ehrenamtliche Mitarbeiterin Julia Heinelt. Der Flüchtlingsball ist eine Initiative des Integrationshauses. (Text: Laura Fleischmann, Video: Christian Fischer, 4.3.2019)

Hintergrund: Der erste Wiener Flüchtlingsball fand 1995 mit dem Motto "Keine Chance dem Fremdenhass" statt. Der Flüchtlingsball ist ein politisches Statement gegen Fremdenhass, für die Verteidigung des Asylrechts und eine solidarische Gesellschaft.

    Share if you care.