Nachtschwärmerinnen am Gehsteig angefahren: Fahrerflucht

    4. März 2019, 09:05
    26 Postings

    Frauen verletzt im Spital

    Bad Ischl – Zwei Nachtschwärmerinnen sind am Montag kurz vor 3.00 Uhr in Bad Ischl (Bezirk Gmunden) am Gehsteig von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Unfalllenker beging Fahrerflucht. Wieso er mit seinem Wagen auf den Gehsteig geraten ist, war noch Gegenstand von Ermittlungen. Laut Polizei wurden Reifenspuren gesichert. Nun werden Zeugen gesucht.

    Die 17-Jährige aus dem Bezirk Gmunden und die 19-Jährige aus dem Bezirk Salzburg-Umgebung wurden ins Salzkammergut-Klinikum Bad Ischl eingeliefert. Wie schwer ihre Verletzungen sind, war nicht bekannt.

    Die Polizei ersuchte mögliche Zeugen, sich bei der Inspektion Bad Ischl (Tel.: 059133 /4103) zu melden. Die beiden Frauen waren nach einer Faschingsveranstaltung zu Fuß von der Katrin-Seilbahn Richtung Stadtzentrum marschiert, als sie der Wagen des Unbekannten auf Höhe Kaltenbachstraße 40 von hinten erfasste. (red, APA, 4.3.2019)

    Share if you care.