Deutscher Historiker und Publizist Arnulf Baring verstorben

    2. März 2019, 21:26
    3 Postings

    Ehemaliger Professor an der Freien Universität Berlin wurde 86 Jahre alt

    Berlin – Der deutsche Historiker und Publizist Arnulf Baring ist einem Medienbericht zufolge tot. Er sei am Samstagnachmittag im Alter von 86 Jahren in Berlin gestorben, berichtete die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf seine Familie.

    Baring wurde am 8. Mai 1932 in Dresden geboren. Zunächst studierte er Rechtswissenschaften, später lehrte er über Jahrzehnte als Politikwissenschaftler und Historiker an der Freien Universität Berlin, wo er diverse Lehrstühle innehatte.

    Baring veröffentlichte zahlreiche Schriften zu politischen und zeitgeschichtlichen Themen, darunter "Außenpolitik in Adenauers Kanzlerdemokratie", "Machtwechsel. Die Ära Brandt – Scheel" und "Deutschland, was nun?". (APA, AFP, 3.3.2019)

    Share if you care.