Puls 4, ATV und Servus legen im Februar zu

    1. März 2019, 14:59
    2 Postings

    ORF 1 und 2 mit 32,7 einen Prozentpunkt unter Februar des Vorjahres – Puls-Spitze in der Werbezielgruppe

    Wien – Die Privatsender ATV und Puls 4 (beide ProSiebenSat1Puls4) und zart auch Servus TV (Red Bull) konnten im Februar ihre Marktanteile steigern – auf 3,3 und 3,4 sowie 2,5 Prozent. ORF 1 liegt beim Gesamtpublikum bei 13,1 Prozent, ORF 2 bei 19,5 Prozent.

    Die ORF-Hauptprogramme verloren mit zusammen 32,7 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum einen Prozentpunkt gegenüber Februar 2018. Die ORF-Sender insgesamt halten bei 35,2 Prozent (ebenfalls ein Prozentpunkt weniger).

    ATV steigerte sich im Jahresvergleich um 0,5 auf 3,3 Prozent, Puls 4 um 0,3 auf 3,4 und Servus TV um 0,1 auf 2,5 Prozent.

    Puls-Spitze in der Werbezielgruppe

    In der Werbezielgruppe (12 bis 49 Jahre) erreichte Puls 4 laut ProSiebenSat1Puls4 seinen bisherigen Höchstwert mit 5,0 Prozent Marktanteil. ATV steigerte sich hier um 0,9 Prozentpunkte gegenüber Februar 2018 auf 4,8 Prozentpunkte, laut Konzern der stärkste Februarwert seit neun Jahren. (red, 1.3.2019)

    Share if you care.