TV-Tipps für Freitag, 1. März: Eine Agentin gegen Hitler und Fasching in Österreich

1. März 2019, 06:00
1 Posting

Fasching in Österreich, Die Hebamme – Auf Leben und Tod, 8 Tage, A Kind of Murder – mit Radiotipps

18.30 MAGAZIN

Konkret: Thermen-Test Berichte über Keime und Schmutz schaden dem Ruf der Thermen. Wie die Betreiber darauf reagieren und welche HygieneStandards möglich sind, zeigt ein Thermencheck. Bewertet werden auch der Erholungsfaktor und der ökologische Fußabdruck. Bis 18.51, ORF 2

19.40 REPORTAGE

Re: Fahren ohne Fahrschein – Ist kostenloser Nahverkehr die Zukunft? In der estnischen Hauptstadt Tallinn und auch im französischen Dünkirchen wurden der Nulltarif für öffentlich Verkehrsmittel eingeführt und das Angebot optimiert. Richtungsweisend für ganz Europa? Bis 20.15, Arte

20.15 NÄRRISCH

Heimatleuchten: Fetzen und Flinserl – Fasching in Österreich Conny Bürgler begibt sich im Fasching auf Entdeckungstour und erkundet Bräuche, Traditionen und Mythen rund um das närrische Treiben in Tirol, Vorarlberg, Oberösterreich und der Steiermark. Bis 21.15, Servus TV

20.15 WAS WAR?

Alles Opernball Die Höhepunkte der vergangenen Ballnacht, Logengeflüster und ein Blick hinter die Kulissen der Liveübertragung, das versprechen der ORF und Kristina Inhof, die durch die Sendung führt. Bis 21.00, ORF 1

20.15 GEBURTSHELFERIN

Die Hebamme – Auf Leben und Tod (D/Ö 2010, Dagmar Hirtz) Ein Tiroler Bergdorf um 1813. Seit dem Tod ihres Mannes lebt die Hebamme Rosa Koelbl in bescheidenen Verhältnissen. Als ihre jüngere Schwester Anna unehelich schwanger wird und sich wegen der Anfeindungen im Dorf das Leben zu nehmen versucht, flieht Rosa mit Anna in die Stadt, um in der neugegründeten Gebäranstalt des Medizinalrates Jakob Aigner zu arbeiten. Dort stellt sie fest, dass die Schwangeren häufig dem Kindbettfieber zum Opfer fallen und teilweise von den Ärzten für medizinische Experimente missbraucht werden. Brigitte Hobmeier glänzt als Tiroler Hebamme, die mit der Kirche und der Schulmedizin in Konflikt kommt. Bis 21.50, ORF 3

20.15 ENDZEITSERIE

8 Tage (S1/1-2) In der Dystopieserie des Oscar-Preisträgers Stefan Ruzowitzky rast ein Komet auf Deutschland zu. Die Grenzen sind dicht, die Bunker voll. Unheimlich und realistisch. Eine Handvoll Leute führt vor, dass sich beim Weltuntergang recht schnell jeder der Nächste ist und dass vor allem das soziale Gewissen auf die härteste Probe gestellt wird. Mit Nora Waldstätten, Mark Waschke, Christiane Paul, Fabian Hinrichs oder Devid Striesow. Bis 21.50, Sky 1

sky deutschland

22.10 PATRICIA HIGHSMITH

A Kind of Murder (USA 2016, Andy Goddard) New York, Anfang der 1960er-Jahre: Walter Stackhouse (Patrick Wilson) ist ein erfolgreicher Architekt in New York, doch seine unglückliche Ehe macht ihm das Leben schwer. Als der Hobby-Krimiautor auf einen Zeitungsartikel über den Buchhändler Marty Kimmel stößt, der verdächtigt wird, seine Frau ermordet zu haben, ist er wie besessen von der Geschichte. Der brutale Mord entfesselt Walters dunkelste Fantasien und entfacht in ihm den Wunsch, sich von seiner Frau Clara (Jessica Biel) zu befreien, um sich voll und ganz seiner Affäre widmen zu können. Packende Geschichte, die auf Patricia Highsmiths Roman Der Stümper basiert. Bis 0.00, Servus TV

moviepilot trailer

22.30 DOKUMENTATION

Universum History: Madame Courage – Eine Agentin gegen Hitler Madeleine Richou ging während des Zweiten Weltkriegs in den Widerstand gegen die Nazi-Besetzung Frankreichs. Als "Quelle Mad" wurde sie zu einer der wichtigsten Geheimdienstmitarbeiterinnen Frankreichs. Zusammen mit dem österreichischen Geheimdienstoffizier Erwin Lahousen, der zum Kreis des späteren Hitler-Attentäters Claus Schenk Graf von Stauffenberg gehörte, enthüllte sie wichtige militärische Geheimnisse der deutschen Wehrmacht. Bis 23.15, ORF 2

22.45 TANZ DER VAMPIRE

From Dusk Till Dawn (USA 1996, Robert Rodriguez) Die Brüder Seth (George Clooney) und Richard (Quentin Tarantino) flüchten nach einem blutintensiven Bankraub mit ihren Ersatzgeiseln in einen mexikanischen Stripclub. Der stellt sich allerdings als Vampirnest heraus, wo die Post abgeht. Großartig grotesk. Bis 0.50, ProSieben

Radiotipps

15.00 MAGAZIN

Connected 1) Elevate-Festival: das Diskursprogramm. 2) Rrrriot-Festival: Das feministische Programmfestival findet von 1. bis 8. März in Wien statt.

Bis 19.00, FM4

16.05 INTERVIEW

Da capo: Im Gespräch – "Erfolg kann einen Lebensweg nicht ersetzen" Anlässlich deren 80. Geburtstags hat Renata Schmidtkunz die Schauspielerin und Schriftstellerin Erika Pluhar getroffen. Bis 17.00, Ö1

17.30 MAGAZIN

Lebenswege Pionierinnen des Parlaments. 1919, Erste Republik. Acht Porträts von Frauen im Parlament. Bis 18.00, Radio Klassik Stephansdom

18.25 MAGAZIN

Europajournal 1) 75 Jahre später: Die Deportation der Tschetschenen durch Stalin. 2) Die Spitzenkandidaten bei der EU-Wahl. 3) Brexit. Bis 18.55, Ö1

19.05 MEDIENMAGAZIN

Doublecheck 1) Medienförderung via Flug und Hotel. 2) Die ARD und der Schuss ins Knie. 3) Noch lange nicht alles Copy-right. Bis 19.30, Ö1 (Oliver Mark, 1.3.2019)

Share if you care.