"Die Zeit" gründet ein Ressort für Streit

    28. Februar 2019, 15:06
    7 Postings

    Ab September für Kontroversen und Debatten

    Hamburg/Wien – Die deutsche Wochenzeitung "Die Zeit" richtet ein eigenes Ressort für Streit ein. Ab September soll es "großen Debatten und Kontroversen Raum gegeben", kündigt der Verlag am Donnerstag an. Zum "Streit"-Ressort gibt es auch Veranstaltungen.

    Das neue Ressort Streit werden Charlotte Parnack, 36, und Jochen Bittner, 45, leiten. Parnack leitete das Hamburg-Ressort der Wochenzeitung, Bittner arbeitet in der Politikredaktion. (red, 28.2.2019)

    • "Die neue Wut": Cover der "Zeit", Österreich-Ausgabe.
      foto: die zeit

      "Die neue Wut": Cover der "Zeit", Österreich-Ausgabe.

    Share if you care.