Popcorn, Nachos oder Kekse: Welcher ist der perfekte Kinosnack?

    User-Diskussion1. März 2019, 12:00
    192 Postings

    Neben dem richtigen Film muss auch noch die passende kulinarische Begleitung ausgewählt werden. Zu welcher greifen Sie?

    Der Saal wird dunkel, der Film geht los, das große Snacken kann beginnen. Denn einen Kinofilm zu sehen, ohne dabei etwas zum Knabbern zu haben, ist für viele völlig undenkbar. Eine Herausforderung sind dabei besonders leise Filme wie "A Quiet Place", in denen jedes noch so umsichtig unterdrückte Knuspergeräusch für die umliegenden Sitzreihen deutlich zu hören ist, oder gar Filmfestivals, bei denen hungrige Snacker von anderen Festivalbesuchern mit Verachtung gestraft werden. Doch es hilft nichts, der Mensch muss eben essen. Somit ist die Frage für viele also nicht, ob sie zum Film einen Snack brauchen, sondern welchen.

    Stimmen Sie ab!

    Wie stehen Sie zum Knabbern im Kino?

    Gehört es für Sie selbstverständlich dazu, oder finden Sie das Knistern und Knuspern rundherum unerträglich? Teilen Sie Ihre lustigsten Geschichten dazu im Forum! (aan, 1.3.2019)

    • Was darf es sein?
      foto: getty images/istockphoto/srdjanpav

      Was darf es sein?

    Share if you care.