Zehnter NHL-Sieg en suite für Tampa

28. Februar 2019, 10:44
16 Postings

Clubrekord nach 4:3-Overtime-Erfolg

New York – Tampa Bay Lightning ist drauf und dran, vorzeitig den Grunddurchgang der National Hockey League (NHL) zu gewinnen. Der 4:3-Overtime-Erfolg des Stanley-Cup-Gewinners von 2004 bei den New York Rangers war der bereits zehnte Sieg en suite. Damit stellte Tampa einen neuen Club-Rekord auf. Mit 53 Siegen (vier nach Verlängerung) aus 64 Spielen beträgt der Vorsprung auf den ersten Verfolger 13 Punkte.

Nikita Kutscherow war mit drei Assists einmal mehr der beste Akteur bei den Gästen aus Florida. Der 25-jährige Russe mit der Nummer 86 hält damit in dieser Saison als Liga-Spitzenreiter bereits bei 104 Punkten (30 Tore, 74 Assists). Allein in den jüngsten neun Partien hat Kutscherow insgesamt 23 Punkte gesammelt. (APA, 28.2.2019)

NHL-Ergebnisse vom Mittwoch:

Toronto Maple Leafs – Edmonton Oilers 6:2

New Jersey Devils – Calgary Flames 1:2

New York Rangers – Tampa Bay Lightning 3:4 n.V.

Colorado Avalanche – Vancouver Canucks 3:2 n.P.

Anaheim Ducks – Chicago Blackhawks 3:4


Share if you care.