"Dream Crazier": Nike macht mit neuer Kampagne Frauen Mut

    Video27. Februar 2019, 13:40
    57 Postings

    US-Tennisstar Serena Williams präsentiert Beispiele für Diskriminierung und deren Überwindung aus der Welt des Sports

    Weibliche Stärke rückt der Sportartikelhersteller Nike in der Fortsetzung seiner "Just Do It"-Kampagne ins Zentrum. Als Botschafterin des Spots "Dream Crazier", der Mädchen und Frauen Mut machen soll, ihre Ziele zu verfolgen, fungiert US-Tennisstar Serena Williams: "Wenn sie dich verrückt nennen, fein! Zeig ihnen, wozu Verrückte in der Lage sind!"

    nike
    Der aktuelle Nike-Spot "Dream Crazier".

    Der Spot führt die vielen abschätzigen Urteile vor Augen, mit denen Frauen auch in der Welt des Sports konfrontiert sind: "Wenn wir Emotionen zeigen, werden wir dramatisch genannt, wenn wir gegen Männer spielen, sind wir verrückt, wenn wir von gleichen Chancen träumen, wahnhaft."

    "Just Do It"

    Darauf folgen Beispiele für Sportlerinnen, die für verrückt erklärt wurden, heute aber aus der Sportwelt nicht wegzudenken sind, von Marathonläuferinnen über Boxerinnen bis zu Williams selbst: Die Tennisspielerin gewann 23 Grand-Slam-Turniere, bekam ein Kind und kehrte in die Sportarena zurück. Das 90-sekündige Commercial, das auch Sportlerinnen wie Ibtihaj Muhammad, Chloe Kim und das Frauenfußball-Nationalteam der USA zeigt, gipfelt in der Aussage: "It's only crazy until you do it. Just do it."

    screenshot: youtube
    Die Botschafterin des neuen "Just Do It"-Spots: Serena Williams.

    Für Aufsehen sorgte schon die "Dream Crazy"-Kampagne von Nike im vergangenen Jahr mit einem Spot, der auf Colin Kaepernick fokussierte. Der Football-Profi hatte die Protestwelle "Take A Knee" gegen Polizeigewalt und Rassenungleichheiten ins Leben gerufen.

    Der neue, von Wieden + Kennedy produzierte "Just Do It"-Spot mit Williams erlebte seine Premiere bei der 91. Oscar-Verleihung am Sonntag. Dort trat die Tennisspielerin auch als Moderatorin in Erscheinung, um den Film "A Star Is Born" vorzustellen. Im Zentrum der Handlung: eine von Lady Gaga verkörperte Sängerin, die es an die Spitze schafft. (red, 27.2.2019)

    Share if you care.