Stephan Pauly wohl nächster Intendant des Wiener Musikvereins

    26. Februar 2019, 20:16
    18 Postings

    Der deutsche Kulturmanager, derzeit Chef der Alten Oper Frankfurt, könnte Thomas Angyan 2020 nachfolgen

    Wien – Die Frage des Nachfolgers von Thomas Angyan als Intendant des Wiener Musikvereins kommt offenbar einer Lösung näher. Man stehe gegenwärtig in Verhandlungen mit Stephan Pauly, derzeit Intendant und Geschäftsführer der Alten Oper Frankfurt, gab der Präsident der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien, Johannes Stockert, Dienstagabend in einer Aussendung bekannt.

    Angyan hatte Ende November 2018 angekündigt, seinen am 30. Juni 2020 endenden Vertrag nach 32 Jahren in der Funktion nicht mehr zu verlängern. Es gehört daher zu den Aufgaben des Direktoriums der Gesellschaft der Musikfreunde einen neuen Intendanten zu bestellen.

    Aufgewachsen in Bayreuth, Studien in München und Rom

    Im Zuge eines dazu eingeleiteten Auswahlverfahrens würden "gegenwärtig Verhandlungen mit Dr. Stephan Pauly, Intendant und Geschäftsführer der Alten Oper Frankfurt, geführt", heißt es vonseiten des Musikvereins.

    Aufgewachsen in Bayreuth, studierte Pauly In München und Rom Philosophie und Theologie sowie Theater- und Opernregie. Als Kulturmanager war er von 2002 bis 2012 künstlerischer Leiter und kaufmännischer Geschäftsführer der internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg, 2012 wechselte der 47-Jährige nach Frankfurt. (APA, red, 26.2.2019)

    • Der deutsche Kulturmanager Stephan Pauly könnte nächster Intendant des Wiener Musikvereins werden.
      foto: standard

      Der deutsche Kulturmanager Stephan Pauly könnte nächster Intendant des Wiener Musikvereins werden.

    Share if you care.